+
Wer am kommenden Wochenende (18.-20.2.2011) in Richtung Alpen unterwegs ist, sollte laut ADAC eine längere Fahrtzeit einplanen.

Skifahrer blockieren Autobahnen

Wer am Wochenende, spezielle vom 18. bis 20. Februar in Richtung Alpen unterwegs ist, kann sich auf einiges gefasst machen: Es sind Winterferien in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und den Niederlanden.

Vor allem am Sonnabend rechnet der Automobilclub abschnittsweise mit Staus auf fogenden Strecken:

  • A 3 Frankfurt – Würzburg – Nürnberg
  • A 4 Kirchheimer Dreieck – Erfurt – Dresden
  • A 5 Frankfurt – Karlsruhe – Basel
  • A 7 Würzburg – Ulm – Füssen
  • A 8 Stuttgart – München – Salzburg
  • A 9 Berlin – Nürnberg – München.
  • Außerdem gilt eine erhöhte Staugefahr auf der A 10 Autobahnring Berlin, auf der A 72 Chemnitz – Hof, auf der A 93 Inntaldreieck – Kufstein und auf der A 95 / B 2 München – Garmisch-Partenkirchen sowie auf der A 99 Umfahrung München.

Autos & Rekorde: Spitzenwert oder Schlusslicht

Fotostrecke 

Die Winterreisewelle macht sich auch auf den Fernstraßen im benachbarten Ausland bemerkbar. Vor allem in Österreich muss man Behinderungen einkalkulieren, da dort in einigen Landesteilen Ferien beginnen oder enden. Aber auch in Italien und der Schweiz dürften die Autobahnen und die direkten Zufahrten in und aus den Wintersportgebieten gut frequentiert sein.

(ampnet/nic)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Im Tunnel den Abstand zum Vordermann verdoppeln
Auf normalen Straßen ist Vorsicht geboten, in einem Tunnel sogar noch mehr. Deshalb sollten Autofahrer einen größeren Sicherheitsabstand halten. Zu beachten ist auch die …
Im Tunnel den Abstand zum Vordermann verdoppeln
So reinigen Sie das Dach Ihres Cabrios richtig und effektiv
Lack kann bei mangelnder Pflege verwittern. Stoff von Cabriodächern kann dagegen undicht werden oder reißen. Bei der Reinigung sollten Sie achtsam sein.
So reinigen Sie das Dach Ihres Cabrios richtig und effektiv
Autofahrer erhält Pöbel-Zettel - die Botschaft überschreitet eine Grenze
Zettel, auf denen Autofahrer für ihre angeblich schlechten Parkkünste angepflaumt werden, sind keine Seltenheit - doch der Verfasser dieser Nachricht geht zu weit.
Autofahrer erhält Pöbel-Zettel - die Botschaft überschreitet eine Grenze
Aufgefrischter Audi TT kommt im Herbst ab rund 35.000 Euro
Seit 20 Jahren baut Audi seinen Sportwagen TT - seit 2014 in dritter Generation. Für den Herbst hat die VW-Tochter nun ein Update für den 2+2-Sitzer angekündigt. Was ist …
Aufgefrischter Audi TT kommt im Herbst ab rund 35.000 Euro

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.