Erste Fotos vom neuen Skoda Kodiaq.
1 von 16
Der Skoda Kodiaq ist los. Der erste Geländewagen aus Tschechien soll schon ab 25.000 Euro zu haben sein.
Erste Fotos vom neuen Skoda Kodiaq.
2 von 16
Der Skoda Kodiaq ist los. Der erste Geländewagen aus Tschechien soll schon ab 25.000 Euro zu haben sein.
Erste Fotos vom neuen Skoda Kodiaq.
3 von 16
Der Skoda Kodiaq ist los. Der erste Geländewagen aus Tschechien soll schon ab 25.000 Euro zu haben sein.
Erste Fotos vom neuen Skoda Kodiaq.
4 von 16
Der Skoda Kodiaq ist los. Der erste Geländewagen aus Tschechien soll schon ab 25.000 Euro zu haben sein.
Erste Fotos vom neuen Skoda Kodiaq.
5 von 16
Der Skoda Kodiaq ist los. Der erste Geländewagen aus Tschechien soll schon ab 25.000 Euro zu haben sein.
Erste Fotos vom neuen Skoda Kodiaq.
6 von 16
Der Skoda Kodiaq ist los. Der erste Geländewagen aus Tschechien soll schon ab 25.000 Euro zu haben sein.
Erste Fotos vom neuen Skoda Kodiaq.
7 von 16
Der Skoda Kodiaq ist los. Der erste Geländewagen aus Tschechien soll schon ab 25.000 Euro zu haben sein.
Erste Fotos vom neuen Skoda Kodiaq.
8 von 16
Der Skoda Kodiaq ist los. Der erste Geländewagen aus Tschechien soll schon ab 25.000 Euro zu haben sein.

Auf ins Gelände

Kodiaq: Das ist das erste SUV von Skoda

Endlich! Bär ist aus der Höhle. Skoda präsentiert seinen neuen Kodiaq. Es ist der erste Geländewagen der Tschechen. 

Der Skoda Kodiaq ist nach dem Kodiakbären benannt und hat schon mal die Krallen ausgefahren. Mit einer Länge von 4,70 Metern positioniert sich der neue Geländewagen zwischen VW Tiguan (4,49 Meter) und VW Touareg (4,80 Meter).

Mit Design, Komfort und Platzangebot möchte Skoda bei den Kunden punkten. Der Kofferraum fasst 720 bis 2065 Liter Gepäck. Auf Wunsch ist der Skoda Kodiaq auch als Siebensitzer zu haben. 

Für den Skoda Kodiaq stehen zum Verkaufsstart zwei Diesel und drei Benziner (125 PS bis 190 PS) zur Wahl.

Die Preise für das SUV starten bei 25.000 Euro. 

 ml

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Motorrad
Kymco AK 550i: Impressionen vom "ersten digitalen Roller"
Der taiwanesische Hersteller Kymco bringt nun den neuen AK 550i an den Start, den erste Roller mit Connectivity.
Kymco AK 550i: Impressionen vom "ersten digitalen Roller"
Auto
IAA 2017: Hier sind die "normalen" Autos
Unter den Neuigkeiten aus der Autowelt, die in Frankfurt präsentiert werden, finden sich bei genauerem Hinsehen auch Autos für den Normalverbraucher.
IAA 2017: Hier sind die "normalen" Autos
Auto
Autohersteller bieten immer mehr Individualisierung
Weil noch immer kaum ein Produkt so emotional aufgeladen ist wie das Auto, kommen die Hersteller den Kunden mit reichlich Möglichkeiten zur individuellen Anpassung …
Autohersteller bieten immer mehr Individualisierung
Auto
Elektro-Offensive bei der IAA: Ihnen gehört die Zukunft
Auf der IAA in Frankfurt gehen die Hersteller in die Elektro-Offensive - und präsentieren neue umweltfreundliche Modelle. Hier erfahren Sie, welche das sind.
Elektro-Offensive bei der IAA: Ihnen gehört die Zukunft

Kommentare