+
Was am Ende übrig bleibt: So viel verdienen Autobauer.

Gewinn oder Verlust?

So viel verdienen die Autobauer

Autohersteller machen nicht immer das große Geschäft. Einige Fahrzeugbauer schreiben sogar Verluste, die wohl durch den Verkauf von Extras ausgeglichen werden müssen.

Nur die großen Hersteller der Premiummarken wie Porsche und BMW verdienen richtig gut. Zu dem Ergebnis kommt Professor Ferdinand Dudenhöffer vom CAR-Center Automative Reserach der Uni Duisburg-Essen.

So verdient Toyota 1.558 Euro pro Auto, während Ford Europe 891 Euro pro Fahrzeug draufzahlt (siehe Tabellen unten). Dudenhöffer: „Das Kerngeschäft der Autobauer wirft oft nicht die großen Gewinne ab, sondern Finanzdienstleitungen und andere Sparten prägen die Gewinne.“ Die Ursachen sind vielfältig.

Bessere Geschäfte als im Vorjahr

Der Experte: „Toyota hat im Jahr 2013 enorm von der Abwertung des japanischen Yen profitiert.“ Beim Premiumgeschäft mussten sich die Marken BMW, Mercedes und Audi mit geringeren Margen als 2012 zufrieden geben.

Denoch kommt der Autopapst in seiner Studie zum Schluss: „Im Jahr 2013 ist es für die Autobauer im reinen Autogeschäft – also ohne andere Geschäftssparten wie Finanzierungen, Motorräder, Immobilien, Zulieferteile – in der Summe besser gelaufen als im Vorjahr.

Gewinn pro Maserati liegt demnach bei 23.967 Euro. Bei den Massenautos macht Toyota mit 1.58 Euro den höchsten Gewinn.

Massenhersteller*
Marke Gewinn* in € Anteil in %**
Toyota 1558 8,8
Chrysler 1281 6,1
Hyundai 962 9,0
Ford 820 4,9
Kia 802 6,7
Nissan 736 4,7
Honda 731 4,6
GM weltweit 634 5,4
VW Pkw 616 2,9
Skoda 567 5,1
Fiat – 224 – 1,5
Renault – 283 – 1,9
Seat – 331 – 2,4
Peugeot-Citroën – 370 – 2,9
GM Europe – 607 – 4,2
Ford Europe –891 – 5,8

* Gewinn oder Verlust vor Zinsen und Steuern, ** pro Neuwagen, Quelle: Car-Center.

Premiumhersteller*
Marke Gewinn* in € Anteil in %**
Ferr.-Maserati 23 967 14,5
Porsche 16 639 18,0
BMW 3390 9,4
Audi 3188 10,1
Merc.-Smart 2558 6,2

* Gewinn oder Verlust vor Zinsen und Steuern, ** Marge pro Neuwagen, Quelle: Car-Center.

Die beliebtesten Oldtimer

Die beliebtesten Oldtimer

di.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seat Arona kommt im November als zweites SUV aus Spanien
SUVs boomen. Daher erweitern viele Hersteller ihr Portfolio mit den rustikal aussehenden Autos. Auch die spanische VW-Tochter Seat bringt im November ihren zweiten …
Seat Arona kommt im November als zweites SUV aus Spanien
Winterreifen kaufen: Das ändert sich ab dem 01. Januar für Autofahrer
Für Autofahrer gilt die Faustregel: Von Oktober bis Ostern sollte das Auto mit Winterreifen ausgestattet sein. Ab dem 01. Januar 2018 gibt es eine neue Regelung.
Winterreifen kaufen: Das ändert sich ab dem 01. Januar für Autofahrer
Bei reflektierender Kleidung auf Normen achten
Bei Dunkelheit sind reflektierende Westen, Jacken und Hosen für Radfahrer und Fußgänger wichtig. Damit werden sie für andere besser sichtbar. Wer gerade über eine …
Bei reflektierender Kleidung auf Normen achten
Schmutz am Auto erst einweichen - dann in die Waschanlage
Damit ein Auto gründlich sauber wird, reicht die Fahrt durch die Waschanlage meist nicht aus. Beim Kampf gegen Schmutz kommt es auch auf die richtige Vorbehandlung an.
Schmutz am Auto erst einweichen - dann in die Waschanlage

Kommentare