Tanken, Flip Flops, Bikini

Das sollten Sie als Autofahrer bei großer Hitze beachten

  • schließen

Der Sommer ist da - mit über 30 Grad. Da kann es im Auto schnell mal ungemütlich werden, im Ernstfall sogar gefährlich. Darum sollten Sie diese Tipps beachten.

Im Hochsommer gelten im Pkw etwas andere Regeln. Manche sind unbedingt zu beachten, da sonst unter anderem Explosionsgefahr droht.

Diese 15 Tipps helfen Ihnen, als Autofahrer den Sommer zu meistern:

1. Tanken

View post on imgur.com

Der Tank im Auto kann bei extremer Hitze im Ernstfall zur Zeitbombe werden. Benzin sowie Diesel dehnen sich nämlich bei hohen Temperaturen aus. Dabei werden dann aus 50 Liter gleich mal 51 Liter. Deshalb gilt: Nie den Tank randvoll füllen! Wenn der Zapfhahn von alleine aufhört, sollte nicht mehr nachgetankt werden.

2. Spraydosen

From, where else, Russia, with love. Truck filled with propane and propane accessories goes boom 39 times over the course of the full video, in beautiful HD.

Hier kann es schnell mal knallen: Bei hohen Temperaturen steigt der Druck in Deo- oder Haarspray-Dosen so stark an, dass sie explodieren können, warnt der Automobilclub Kraftfahrer-Schutz. Spraydosen sollten deshalb nicht im Auto gelassen werden. Wenn es sich nicht vermeiden lässt, am Besten in kühleren Bereichen wie dem Handschuhfach lagern.

3. Kinder

View post on imgur.com

Auf KEINEN Fall sollten Sie Kinder alleine im heißen Auto lassen. In der Sommerhitze werden die Innenräume schon mal bis zu 70 Grad warm, auch bei weißen Autos. Vor allem bei Kleinkindern kann es dabei im Ernstfall zum Kreislaufkollaps kommen. Wenn Sie einen im Auto eingeschlossenen und zurückgelassenen Mitfahrer sehen, rufen Sie am besten sofort die Polizei an.

4. Tiere

View post on imgur.com

Das gleiche gilt für Tiere. Warnsignale sind dann zum Beispiel eine knallrote Zunge, Atemnot trotz Hecheln, glasige Augen, Schwindel, Erbrechen und Ohnmacht. Auch das einen Spalt offene Fenster hilft dabei nicht. Nicol Brühl vom Deutschen Tierschutz-Bund empfiehlt, die Polizei zu alarmieren, wenn man einen im Auto eingeschlossenen Vierbeiner entdeckt.

5. Medikamente

Idiots Deluxe, 1945

Die chemische Zusammensetzung kann sich bei der enormen Hitze verändern. Deshalb sollten Arzneimittel stets kühl (unter 25 Grad) aufbewahrt werden, da sie sonst nicht mehr wirken können oder unerwartete Nebenwirkungen haben.

6. Flip Flops

 

Saw my son's flip flops and decided to try them on. Perfect fit!... For my toes

Sind sie nun erlaubt oder nicht? An sich schon - solange nichts passiert. Wenn es aber scheppert, trägt der Flip-Flop-Träger (Mit-)Schuld wegen grober Fahrlässigkeit. Die Gefahr liegt "auf der Hand": Jeder fünfte Autofahrer ist laut einer Forsa-Umfrage mit Schuhen wie Flip Flops oder Schlappen bereits vom Gaspedal abgerutscht. Jeder Vierte ist schon einmal an der Fußmatte hängengeblieben.

Eine Ausnahme-Regel gilt jedoch für Brummi- und Taxifahrer: Alle, die beruflich unterwegs sind, müssen im Auto festes Schuhwerk tragen.

7. Barfuß

View post on imgur.com

Barfuß fahren ist schon verlockend bei der Hitze - aber ist es auch rechtlich in Ordnung? Hier ist es ähnlich wie beim Fahren mit Flip Flops. Kommt es zu einem Unfall, können die Richter dem Fahrer eine Mitschuld anlasten. Und auch Brummifahrer und andere, die beruflich unterwegs sind, brauchen feste Schuhe.

8. Bikini

View post on imgur.com

Damen dürfen im Bikini fahren. Männer prinzipiell auch.

9. Oben ohne

 

View post on imgur.com

Das sollten wiederum nur die Herren der Schöpfung tun. Bei Damen kann dies schnell zur Ablenkung der anderen Verkehrsteilnehmer führen und kann damit problematisch werden. UNTEN ohne ist übrigens nicht verboten, so lange man nicht wie etwa bei einer Kontrolle aussteigen muss. Bei Männer kann das als exhibitionistische Handlung gelten (strafbar).

10. Beine aus dem Fenster

View post on imgur.com

Ja, das gibt's. Es ist beim Beifahrer sogar rechtlich erlaubt. Allerdings ist es nicht lässig, sondern grob fahrlässig, da es zu schlimmen Verletzungen beim Unfall kommen kann.

11. Ventilator

View post on imgur.com

Einen kleinen Ventilator auf das Armaturenbrett - kann man machen. Er muss nur gut befestigt sein und darf das Sichtfeld nicht beeinträchtigen.

12. Sonnenschutz

View post on imgur.com

An den hinteren Fenstern nicht nur erlaubt, sondern auch empfehlenswert, wenn beispielsweise Kleinkinder hinten sitzen. Die vorderen Seiten und die Frontscheibe müssen frei bleiben.

13. Eis

View post on imgur.com

Eis essen am Steuer ist erlaubt - solange man sein Auto sicher fahren kann.

14. Trinken

Sounds like a plan TEST

Ist selbstverständlich erlaubt und im Hochsommer sogar wichtig. Natürlich gilt das nicht für Alkohol!

15. Sonnenbrille

View post on imgur.com

Da wird's knifflig. Prinzipiell sind Sonnenbrillen beim Autofahren erlaubt - aber mit Einschränkungen. Grell getönte Brillen sind nämlich verboten, da sie die visuelle Wahrnehmung verfälschen und Ampeln plötzlich nicht mehr rot und grün sind. Außerdem dürfen Sie nicht zu stark getönt sein, sie müssen mindestens acht Prozent Sonnenlicht durchlassen. "Generell würde ich eine maximale Tönung von 75% empfehlen. Alles was darüber ist, ist für den Straßenverkehr aufgrund der geringen Lichtdurchlässigkeit nicht optimal geeignet," meint Nadine Neumann, Augenoptikerin bei Brille24.de

Lesen Sie hier auch: So gefährlich ist die Hitze für unsere Straßen.

mil

Rubriklistenbild: © dpa-tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Elektro-Rennner: Polestar startet mit 600 PS-Coupé
Unter der Bezeichnung Polestar hat Volvo bislang seine sportlichen Autos vermarktet. Nun wollen die Schweden ihren Ableger elektrisieren. Drei E-Autos sind vom Jahr 2019 …
Elektro-Rennner: Polestar startet mit 600 PS-Coupé
Bald ist Premiere: Audi teasert neuen A7 Sportback
Seit einiger Zeit schleicht der Erlkönig des neuen Audi A7 Sportback schon über Deutschlands Straßen - diese Woche wird er endlich der Welt präsentiert.
Bald ist Premiere: Audi teasert neuen A7 Sportback
Daimler-Rückruf: Was Kunden wissen müssen
Für viele Daimler-Kunden steht bald ein Werkstattbesuch an - der Autobauer will mehr als eine Million Wagen wegen Kabelproblemen zurückrufen. Die wichtigsten …
Daimler-Rückruf: Was Kunden wissen müssen
BMW testet kommunikationsfähiges Motorrad
Ein Motorrad, das frühzeitig Gefahren erkennt und die Verkehrsteilnehmer warnt, ist bei BMW keine ferne Zukunftsvision mehr. Der Hersteller testet zu diesem Zweck gerade …
BMW testet kommunikationsfähiges Motorrad

Kommentare