+
Sparfüchse tanken sonntags

Skurrile Spritpreise: Sparfüchse tanken sonntags

Der Preisunterschied ist gewaltig. Doch Sonntags tanken Autofahrer in Deutschland am günstigsten. Der teuerste Sprit wird freitags an den Zapfstellen ausgeschenkt.

Lesen Sie mehr:

10 Tipps: So werden Sie zum Spritsparmeister

Gasgeben und Spritsparen

Zu diesem Ergebnis kommt der ADAC nach der Auswertung der durchschnittlichen Kraftstofftagespreise des vergangenen Jahres. Demnach war ein Liter Superbenzin sonntags im Schnitt 3,4 Cent billiger zu haben als am letzen Werktag der Woche. Beim Diesel betrug die Differenz sogar 3,7 Cent pro Liter. In den Jahren 2008 und 2009 war laut dem ADAC stets der Montag der günstigste Tanktag.

Die günstigsten Autos

Die günstigsten Autos aller Klassen 

Die Kraftstoffpreise entwickelten sich im Wochenverlauf nach einem regelmäßigen Muster, hat der Automobilclub beobachtet: Sie stiegen von Montag bis Mittwoch deutlich an und fielen meist von Freitag auf Sonntag wieder ab. Insgesamt habe sich das Sparpotenzial zwischen dem günstigsten und dem teuersten Wochentag vergrößert: 2007 betrug die Preisdifferenz bei Diesel und Benzin nur 2 Cent.

dpa

Die skurrilen Begründungen für steigende Benzinpreise

Die skurrilen Begründungen für steigende Benzinpreise

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So schonen Sie Ihre Autobatterie im Winter
Zur kalten Jahreszeit verweigern Autobatterien oft den Dienst und das Auto bewegt sich nicht mehr von der Stelle. So gehen Sie schonend mit dem Kraftspender um.
So schonen Sie Ihre Autobatterie im Winter
So lassen Sie Ihren Gebrauchten umsonst verschrotten
Auch Autos halten nicht ewig - aber was machen Sie mit dem Gebrauchten, wenn ihn keiner mehr haben will? Wir erklären Ihnen, wo und wie Sie ihn entsorgen.
So lassen Sie Ihren Gebrauchten umsonst verschrotten
Beim Tuning auf amtliche Prüfzeichen achten
Tunen meint das Aufrüsten von Geräten gegenüber der Standardausrichtung. Besonders Autos erhalten durch neue Feinheiten noch einmal einen Schliff. Aber Achtung: Jedes …
Beim Tuning auf amtliche Prüfzeichen achten
Vielfahrer sollten alle zwei Wochen zur Winterwäsche
Die kalte Jahreszeit setzt dem Auto zu. So sorgen Streusalz und eisige Temperaturen für ein höheres Rostrisiko. Daher sollten vor allem Vielfahrer regelmäßig die …
Vielfahrer sollten alle zwei Wochen zur Winterwäsche

Kommentare