AMG-Chef verkündet

Sportwagen: Daimler bläst zum Angriff auf Porsche

Stuttgart - Der Autohersteller Daimler will Porsche mit einem neuen Sportwagen angreifen.

„Wir wollen in dem Segment auf dem Podium stehen“, sagte Mercedes-AMG-Chef Tobias Moers am Dienstag in Affalterbach bei Stuttgart. Der AMG GT gilt unter Experten als Konkurrent zu Porsches 911. „Wir sehen uns da eher im klassischen Bereich“, bestätigte Moers. Der am Dienstag vorgestellte AMG GT ist erst der zweite komplett in Eigenregie entwickelte Sportwagen der als Tuning-Sparte bekannten Daimler-Tochter. Ein Absatzziel für den AMG GT, der im März 2015 für 97 000 Euro ohne Mehrwertsteuer auf den deutschen Markt kommt, nannte Moers nicht. Daimler sei aber in der Lage, eine vierstellige Zahl im Jahr zu produzieren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auch bei schönem Herbst-Wetter lauern Gefahren für Biker
Viele Motorradfahrer nutzen gern die schönen Herbsttage für eine Tour. Aber das gute Wetter kann trügen: Biken ist im Herbst auch bei Sonnenschein nicht ungefährlich.
Auch bei schönem Herbst-Wetter lauern Gefahren für Biker
Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen
Die Benzin-Preise unterscheiden sich von Land zu Land. Wo es sich für deutsche Autoreisende rechnet, vorher vollzutanken, verrät der ADAC.
Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen
Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Eigentlich werden Dieselmotoren vor allem mit einem erhöhten Stickoxid-Ausstoß in Verbindung gebracht. Doch möglicherweise verursachen sie auch mehr CO2 als Benziner.
Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Für Autofahrer gilt die Faustregel "Von O bis O": Von Oktober bis Ostern sollte das Auto mit Winterreifen ausgestattet sein. Doch kaufen sollten Sie diese schon jetzt.
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen

Kommentare