+
Spritpreis wieder über Marke von 1,60 Euro je Liter

Tanken ist teuer

ADAC: Sprit kostet über 1,60 Euro je Liter

München - Autofahrer müssen jetzt wieder ganz stark sein: Erstmals seit Wochen klettern die Preise an der Tankstelle wieder in die Höhe.

Ein Liter Super E10 kostet derzeit im bundesweiten Durchschnitt 1,610 Euro und damit 1,9 Cent mehr als vor einer Woche, wie der ADAC berechnet hat. Erstmals seit Wochen kletterte der Spritpreis im Schnitt wieder über die Marke von 1,60 Euro. Diesel wurde um 0,9 Cent teurer und kostet inzwischen 1,471 Euro.

Die wichtigsten Infos zum E10-Benzin

Bio-Sprit E10: Die wichtigsten Infos

Die Spritpreise folgten den steigenden Rohölpreisen, meint der Autoclub und rät Autofahrern, sich nach günstigen Tankstellen umzusehen und besonders teure Stationen zu meiden.

dpa/ADAC

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Im Winter: Darf ich den Motor warmlaufen lassen?
Was machen viele Autofahrer, um ihren Wagen im Winter von Eis und Schnee zu befreien? Genau, sie lassen den Motor warmlaufen. Allerdings drohen Geldstrafen.
Im Winter: Darf ich den Motor warmlaufen lassen?
Strafzettel legal umgehen? Dieses Start-Up macht es möglich
Ein Berliner Start-Up will es richten: Strafzettel sollen mit ihrer Hilfe ganz legal verschwinden - und das auch noch kostenfrei. Ist das wirklich möglich?
Strafzettel legal umgehen? Dieses Start-Up macht es möglich
Fahrverbote: Welche Abgasnorm hat mein Diesel?
Durch die Diskussionen, ob Fahrverbote für Diesel in den Städten ausgesprochen werden sollen, sind viele Autofahrer verunsichert: Ist mein Diesel betroffen?
Fahrverbote: Welche Abgasnorm hat mein Diesel?
Ferrari zeigt den 488 Pista mit 720 PS in Genf
Das neue Modell von Ferrari ist etwas für Geschwindigkeitsliebhaber: Der 488 Pista schafft es in unter drei Sekunden auf 100 Kilometer die Stunde und überzeugt durch …
Ferrari zeigt den 488 Pista mit 720 PS in Genf

Kommentare