+
Folgt dem Trend zum Klein-SUV: der koreanische Hersteller SsangYong, der auf dem Genfer Salon mit dem Tivoli vertreten ist. Das Modell ist 4,20 Meter lang und 1,80 Meter breit. Foto: Christoph Walter

SsangYong folgt mit Tivoli dem Trend zum Mini-SUV

Genf (dpa/tmn) - Mit seinem neuen Modell Tivoli folgt der koreanische Hersteller SsangYong dem Trend zum kleinen SUV. Der 4,20 Meter lange und 1,80 Meter breite Neuzugang im SsangYong-Sortiment feiert auf dem Autosalon in Genf (Publikumstage: 5. bis 15. März) Premiere und soll im Juni in den Handel kommen. Preise stehen noch nicht fest - 17 000 Euro aufwärts sei eine realistische Größenordnung, hieß es am Messestand der Marke.

Zum Start soll es den Tivoli zunächst mit 94 kW/128 PS starkem Benzinmotor und Frontantrieb geben. Das 1,6-Liter-Aggregat lässt sich mit jeweils sechsgängiger Handschaltung oder Automatik kombinieren. Der Normverbrauchswert beträgt im besten Fall 6,4 Liter (CO2-Ausstoß: 149 g/km). In der zweiten Jahreshälfte will SsangYong Allrad- und Dieselvarianten nachreichen. Der angekündigte Selbstzünder schöpft aus 1,6 Liter Hubraum 85 kW/115 PS.

Das Ausstattungsprogramm für den Tivoli umfasst unter anderem Infotainment-Lösungen mit 7-Zoll-Touchscreen, Klimaautomatik, Fahrersitzbelüftung und Einparkhilfe. Serienmäßig an Bord sind zum Beispiel sieben Airbags und ein Berganfahrassistent.

Webseite zum Genfer Autosalon

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf New Yorks Straßen soll 2018 Erstaunliches passieren
Staus, Gehupe und Fußgänger-Chaos: Auf New Yorks Straßen geht es ziemlich rau zu. Trotzdem soll 2018 ein überraschendes Pilot-Projekt gestartet werden.
Auf New Yorks Straßen soll 2018 Erstaunliches passieren
Seat Arona kommt im November als zweites SUV aus Spanien
SUVs boomen. Daher erweitern viele Hersteller ihr Portfolio mit den rustikal aussehenden Autos. Auch die spanische VW-Tochter Seat bringt im November ihren zweiten …
Seat Arona kommt im November als zweites SUV aus Spanien
Winterreifen kaufen: Das ändert sich ab dem 01. Januar für Autofahrer
Für Autofahrer gilt die Faustregel: Von Oktober bis Ostern sollte das Auto mit Winterreifen ausgestattet sein. Ab dem 01. Januar 2018 gibt es eine neue Regelung.
Winterreifen kaufen: Das ändert sich ab dem 01. Januar für Autofahrer
Bei reflektierender Kleidung auf Normen achten
Bei Dunkelheit sind reflektierende Westen, Jacken und Hosen für Radfahrer und Fußgänger wichtig. Damit werden sie für andere besser sichtbar. Wer gerade über eine …
Bei reflektierender Kleidung auf Normen achten

Kommentare