+
Auf ersten Fotos, die Ssangyong vom Tivoli veröffentlicht hat, befindet sich das Kompakt-SUV noch im Halbdunkeln. Foto: Ssangyong

Ssangyong tauft neues Kompakt-SUV Tivoli

Kerpen (dpa/tmn) - Ssangyong erweitert 2015 seine Modellpalette um ein Kompakt-SUV. Nachdem der koreanische Hersteller auf Automessen schon mehrere Studien für einen entsprechenden Wagen gezeigt hatte, kommt das Serienmodell zunächst im Januar in Korea auf den Markt.

Das neue Kompakt-SUV von Ssangyong wird Tivoli heißen und ab dem zweiten Halbjahr 2015 auch in Deutschland erhältlich sein. Das gab das koreanische Unternehmen jetzt bekannt. Zuletzt hatte Ssangyong im Oktober auf dem Pariser Autosalon mit den Konzeptfahrzeugen XIV Adventure und XIV Air mit einer Art Targa-Dach einen Ausblick auf den Tivoli gegeben.

Wie es am Deutschlandsitz von Ssangyong in Kerpen hieß, werden für das 4,20 Meter lange SUV mit 2,60 Metern Radstand ein Benzin- und Dieselmotor mit jeweils 1,6 Liter Hubraum zur Wahl stehen. Beide Triebwerke sollen wahlweise mit Front- oder Allradantrieb kombiniert werden können. Als Alternative zum manuellen 6-Gang-Getriebe ist eine Automatik mit ebenso vielen Schaltstufen vorgesehen.

Zur Markteinführung wird den Unternehmensangaben nach erst einmal nur das frontgetriebene Benzinmodell verfügbar sein. Die übrigen Antriebsvarianten sollen etwa drei Monate später folgen.

Während die Studie XIV Adventure dem Tivoli in vielen Details schon sehr nahe kam, ist die Zukunft des offenen Konzeptautos XIV Air weiterhin ungewiss. Ssangyong ließ die Frage bisher unbeantwortet, ob die Cabrio-Variante nur eine Spielerei für den Messeauftritt war oder ernsthafte Absichten dahinterstecken.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannter bestraft Falschparkerin - mit absoluter Ekel-Aktion
Dass ein Falschparker mal einen frechen Zettel an der Scheibe findet, ist schon fast normal. Aber was einer Britin nun passiert ist, ist nicht zu glauben.
Unbekannter bestraft Falschparkerin - mit absoluter Ekel-Aktion
Das sollten Sie als Autofahrer bei großer Hitze beachten
Sommerliche Temperaturen mitten im Frühling. Da kann es im Auto schnell mal ungemütlich werden, im Ernstfall sogar gefährlich. Darum sollten Sie diese Tipps beachten.
Das sollten Sie als Autofahrer bei großer Hitze beachten
Aldi: Deshalb muss ein Mann 20 Euro Bußgeld zahlen
Nur kurz in den Laden und etwas kaufen. Das wollte ein Mann in Offenburg. Als er zu seinem Auto zurückkommt, findet er einen Strafzettel an der Scheibe.
Aldi: Deshalb muss ein Mann 20 Euro Bußgeld zahlen
Tüfteln am Sound für Elektro-Fahrzeuge
Das lautlos fahrende Elektroauto - für lärmgeplagte Städter ein Traum, für Fußgänger lebensgefährlich, für Sportwagenbauer eine Herausforderung. Der Sound der Zukunft.
Tüfteln am Sound für Elektro-Fahrzeuge

Kommentare