Stadtflitzer mit Sonnenbank

- Seit Nissan dank der Zusammenarbeit mit Renault wieder schwarze Zahlen schreibt, trauen sich die Japaner auch wieder was. Jetzt zum Beispiel geben sie stolz bekannt, dass ihr Coupé/Cabrio auf Micra-Basis grünes Licht bekommt.

<P align=center></P><P>Der offene Stadtflitzer ist eine weiterentwickelte Version der auf dem Pariser Salon 2002 gezeigten Studie Micra C+C und läuft ab Herbst 2005 mit einem Jahresvolumen von anfangs 20 000 Einheiten im Micra- Stammwerk Sunderland vom Band, wobei die Gesamtinvestitionen für Design, Entwicklung und Produktion des 2+2-Sitzers auf 140 Millionen Euro beziffert werden. </P><P>Wie das Concept Car verfügt die Serienvariante über ein komplett im Kofferraum versenkbares Hardtop, das im Handumdrehen eine Verwandlung vom Coupé zum Cabrio und umgekehrt erlaubt. Die neue Micra-Variante ist das erste von Nissan in Europa produzierte Coupé/Cabrio. Neben dem attraktiven Design bietet der Micra C+C zusätzlich das Vergnügen des Offenfahrens kombiniert mit der Sicherheit und Praxistauglichkeit eines Klappdachs für alle Jahreszeiten und Wetterlagen. </P><P>Bei der Konstruktion und Erprobung wird das europäische Nissan-Technologie- Center eng mit Karmann zusammenarbeiten. Der Osnabrücker Karosseriebauer ist für seine Expertise im Bau von Dachsystemen und in der Produktion von Nischenmodellen ja weltweit bekannt.</P><P>Den offenen Micra wird Nissan in Sunderland auf dem gleichen Band wie die Limousine produzieren. Das Dach samt Kofferraumabdeckung montiert Karmann an einem neu errichteten Standort in Werksnähe vor und liefert es dann als Komplettmodul just-in-time an. Preise und genauere Details des Micra C+C will Nissan erst später bekannt geben. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Bei hohen Außentemperaturen kann es im Innenraum eines Autos sehr heiß werden. Wer sich darin aufhält, kann einen Hitzschlag erleiden. Daher sollten Passanten zu …
Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Seit fünf Jahren gibt es bei uns das Dreirad Quadro3 aus Schweizer Produktion. Nun geht die neueste Generation mit überarbeitetem Motor an den Start.
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert
Auf der Classic Car Week in Monterey wurde ein legendärer Aston Martin versteigert - kein anderes britisches Gefährt kam je für so viel Geld unter den Hammer.
Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert
Quiz für Besserwisser: Kennen Sie diese Verkehrsmythen?
Dürfen Parkplätze reserviert werden und gilt auf Autobahnen eine Mindestgeschwindigkeit? Testen Sie im Quiz, ob Sie sich im Straßenverkehr wirklich auskennen.
Quiz für Besserwisser: Kennen Sie diese Verkehrsmythen?

Kommentare