Beate Zschäpe: Verteidiger fordern maximal zehn Jahre Haft

Beate Zschäpe: Verteidiger fordern maximal zehn Jahre Haft

Startschuss für Elektroauto-Projekt in Berlin

Berlin - Startschuss für ein Elektroauto-Projekt in Berlin: Der Automobilhersteller Daimler und der Stromversorger RWE wollen in der Bundeshauptstadt bis 2010 eine Flotte von Kleinwagen mit Elektromotor etablieren.

Dazu wird ein Netz von rund 500 Ladestationen aufgebaut. Daimler will in Berlin gut 100 Elektroautos auf die Straße bringen, zunächst vom Typ Smart und später ein zweites Modell, wie Daimler-Vorstandschef Dieter Zetsche am Freitag in Berlin sagte.

Die Umweltorganisation Greenpeace kritisierte den hohen Anteil an Strom aus Kohle bei RWE. RWE-Vorstandschef Jürgen Großmann sagte, der Konzern arbeite an geringeren Kohlendioxid-Emissionen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So kommunizieren selbstfahrende Autos mit Fußgängern
Hält das Auto an oder fährt es weiter? Diese Frage wird Fußgänger verstärkt beschäftigen, je mehr autonome Fahrzeuge unterwegs sind. Ein deutscher Student hat die Lösung.
So kommunizieren selbstfahrende Autos mit Fußgängern
Jetzt auf Sommerreiniger für Scheibenwischwasser wechseln
Beim Übergang vom Winter zum Frühjahr müssen Autofahrer nicht nur die Reifen wechseln. Auch das Wasser der Scheibenwischer wird am besten ausgetauscht. Denn …
Jetzt auf Sommerreiniger für Scheibenwischwasser wechseln
Deshalb sind Ganzjahresreifen nur etwas für Kleinwagen
Mit Allwetterreifen sollen Autofahrer bei jedem Wetter gute Bodenhaftung haben. Warum sich die Pneus bisher nicht durchgesetzt haben, zeigt ein aktueller Test des ADAC.
Deshalb sind Ganzjahresreifen nur etwas für Kleinwagen
Eine Typologie der Radfahrer
Autofahrer, Lieferanten, Fußgänger, Baustellen – die Hindernisse auf dem Weg eines Radfahrers sind vielseitig. Dabei machen die Artgenossen mindestens genauso viele …
Eine Typologie der Radfahrer

Kommentare