Stau verursacht: Autofahrer verprügelt

Warschau - In Warschau ist es wegen eines Staus zu einer Schlägerei gekommen. Die Fahrgäste eines Busses prügelten auf einen Autofahrer ein, der Schuld an der Misere hatte.

“Fahrgäste sind aus einem Bus ausgestiegen und haben einen Autofahrer verprügelt, der die Weiterfahrt des Busses blockierte“, erklärte der Chef der örtlichen Verkehrsbetriebe, Leszek Ruta, am Mittwoch.

Was im Verkehr erlaubt ist und was nicht

Nackt im Auto? Was im Verkehr erlaubt ist und was nicht

Im Stadtteil Praga bilden sich seit Tagen extreme Staus, da dort vor der Fußball-Europameisterschaft 2012 viele Straßen gleichzeitig erneuert werden und eine zweite Metrolinie gebaut wird. Inzwischen sei die Situation aber “unter Kontrolle“, versicherte Ruta.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt
VW-Kunden, die ihr Diesel-Fahrzeug umzurüsten müssen, sollten der Aufforderung innerhalb der gesetzten Frist nachkommen. Ansonsten droht die Stilllegung des Fahrzeugs. …
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt
Amphetamin: Fahrer muss unwissentlichen Konsum belegen
Fahren unter Alkoholeinfluss ist ein absolutes No-Go. Mit Drogen im Blut in eine Verkehrskontrolle geraten, bedeutet ebenfalls Ärger mit der Polizei. Da helfen auch …
Amphetamin: Fahrer muss unwissentlichen Konsum belegen
Volocopter - in die Luft gehen gegen den Verkehrskollaps
Überfüllte Straßen, dicke Luft und weniger Lebensqualität: Wenn Städte an Autos ersticken, könnte ein Ausweichen nach oben lohnen. Neu ist die Idee vom fliegenden Auto …
Volocopter - in die Luft gehen gegen den Verkehrskollaps
Dieselkrise und Kartellverdacht - was kommt danach?
Können die Autobauer nach einem turbulenten 2017 im kommenden Jahr nach vorn schauen? Sicher ist: Der Diesel treibt die Branche mit drohenden Fahrverboten und …
Dieselkrise und Kartellverdacht - was kommt danach?

Kommentare