+
Am Wochenende müssen Autofahrer wieder viel Geduld aufbringen.

Schulbeginn in Süddeutschland, Österreich und Italien

Stauprognose: Ferienende sorgt für volle Straßen

In Süddeutschland, Österreich und Italien gehen am Wochenende die Sommerferien zu Ende. Autofahrer aufgepasst: Auf diesen Fernstraßen müssen Sie mit erheblicher Staugefahr rechnen.

In den süddeutschen Bundesländern Bayern und Baden-Württemberg enden an diesem Wochenende die Sommerferien. Daher ist auf vielen Landstraßen und Autobahnen mit vermehrtem Verkehrsaufkommen und Staus zu rechnen. Wartezeiten sind jedoch auch auf den Fernstraßen Richtung Süden zu erwarten, denn neben Späturlaubern werden wieder Wochenendausflügler unterwegs sein. Für Autofahrer besteht besondere Staugefahr rund um die Ballungszentren, wie auf dem Berliner Ring (A10) und der Umfahrung von München (A99). 

Die staureichsten Fernstraßen im Überblick:

  • Alle Fernstraßen zu Nord- und Ostsee sowie in Gegenrichtung
  • A1 Puttgarden - Hamburg - Bremen - Dortmund - Köln
  • A3 Passau - Nürnberg - Frankfurt - Köln - Oberhausen
  • A5 Basel - Karlsruhe - Frankfurt - Hattenbacher Dreieck
  • A7 Flensburg - Hamburg
  • A7 Füssen/Reutte - Ulm - Würzburg - Kassel - Hamburg - Flensburg
  • A8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
  • A9 München - Nürnberg - Berlin
  • A81 Singen - Stuttgart
  • A93 Inntaldreieck - Kufstein
  • A95/ B2 München - Garmisch-Partenkirchen
  • A96 München - Lindau

Auch in Österreich herrscht Staustufe Rot, da nicht nur in Süddeutschland die Ferien zu Ende gehen. Auch in den österreichischen Bundesländern Kärnten, Steiermark, Oberösterreich, Salzburg, Tirol und Vorarlberg sowie in Italien beginnt in der nächsten Woche die Schule. 

Urlaub-Heimkehrer, die aus Tirol nach Baden-Württemberg fahren, müssen eine kleine Umfahrung in Kauf nehmen, weil der Arlbergtunnel in Österreich noch bis November geschlossen ist. Autofahrer können aber auf den Arlbergpass oder großräumig über die Fernpassroute ausweichen.

deu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Wir kaufen Ihr Auto" - Das steckt hinter den Visitenkärtchen
Jeder kennt die bunten Visitenkärtchen mit Aufschriften wie "Wir kaufen Ihr Auto", die heimlich auf Windschutzscheiben landen. Was hat es damit auf sich?
"Wir kaufen Ihr Auto" - Das steckt hinter den Visitenkärtchen
Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?
Viele Autofahrer glauben, dass sie Sprit sparen, wenn sie nicht volltanken – denn so hat das Fahrzeug weniger Gewicht zu schleppen. Doch geht die Rechnung auf?
Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?
Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Die Italiener haben der Neuauflage ihres reisetauglichen Kurvenfegers, der nun als Multistrada 1260 ab sofort beim Händler steht, ein paar Komfort-Gene verpasst.
Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt
VW-Kunden, die ihr Diesel-Fahrzeug umzurüsten müssen, sollten der Aufforderung innerhalb der gesetzten Frist nachkommen. Ansonsten droht die Stilllegung des Fahrzeugs. …
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt

Kommentare