+
Erste „E-Tappe“: Audi R8 e-tron bei „Silvretta E-Auto Rallye Montafon 2010“

Mit Strom auf die Alm: Audi R8 e-tron

Im Rahmen der „Silvretta E-Auto Rallye Montafon 2010“ schickt Audi einen e-tron-Technikträger im Kleid eines R8 ins Rennen. Bei der 13. Silvretta Classic Rallye starten erstmals über 20 Elektroautos. 

Audi-Entwicklungsvorstand Michael Dick und Werksfahrer Lukas Luhr lenken den Elektro-Sportwagen auf der 167,5 Kilometer langen Strecke durch Vorarlberg in Österreich.

Vier Motoren – je zwei an der Vorder- und Hinterachse – treiben die Räder des Audi R8 e-tron an. Das Erprobungsfahrzeug ist quasi ein echter quattro.

Mit 230 kW (313 PS) und 4.500 Nm Drehmoment beschleunigt der Zweisitzer in 4,8 Sekunden von 0 auf Tempo 100  Der Technikträger ist für eine Höchstge­schwindigkeit von 200 Kilometern pro Stunde ausgelegt.

E-Rallye: Mit Batterie in die Berge

Elektroautos im Gebirge

Die Maaße des Supersportwagens: 1,90 Meter Breite bei nur 4,43 Meter Länge und 1,25 Meter Höhe. 2,65 Meter Radstand lassen für Mensch und Technik zwischen den Achsen großzügig Platz. Die sportlichen Proportionen bieten vor der Hinterachse genug Raum für die Batterieeinheit sowie die Leistungs­elektronik.

Die bisherige Tankklappe verdeckt die Steckdose. Die Ladezeit bei entladener Batterie beträgt 6 bis 8 Stunden, mit Starkstrom (400 Volt, 63 Ampere) sinkt sie auf etwa 2,5 Stunden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieses Auto ist 38 Millionen Euro wert - und trotzdem ein Schnäppchen
Experten erwarten, dass dieses legendäre Auto bald noch viel mehr wert ist. Im August wird der Sportflitzer in den USA versteigert.
Dieses Auto ist 38 Millionen Euro wert - und trotzdem ein Schnäppchen
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Innerhalb von sechs Wochen verewigte sich ein 18-Jähriger mehrfach auf Blitzerfotos. Die Bußgeldbescheide ignorierte er, weil er dachte man erkenne ihn nicht auf den …
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Das ist der richtige Zeitpunkt zum Tanken – ADAC klärt auf
Vorbei die Zeiten in denen Spritpreise nachts am höchsten waren. Der ADAC hat neue Zeiträume entdeckt, in denen Sie an der Tankstelle am meisten zahlen müssen.
Das ist der richtige Zeitpunkt zum Tanken – ADAC klärt auf
BMW ruft Dieselautos mit falscher Software in die Werkstatt
Das Kraftfahrtbundesamt hat ein Software-Update für BMW-Dieselfahrzeuge der 5er und 7er Reihe genehmigt. Der Autobauer hat die betroffenen Fahrzeughalter bereits …
BMW ruft Dieselautos mit falscher Software in die Werkstatt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.