+
Jeder zweite hält sich für einen guten Autofahrer.

Die Wahrheit sieht leider anders aus

Jeder Zweite hält sich für einen guten Autofahrer

Köln - Das Auto ist das liebste Kind der Deutschen, sagt man. Doch wer fährt am Besten? Laut einer aktuelle Umfrage schätzen Deutsche ihre Fahrkünste hoch ein. Auf der Straße sieht es anders aus.

Laut einem neuem Verkehrssicherheits-Report von AXA halten 84 Prozent der Befragten die Deutschen für ziemlich bis sehr gute Fahrer. Nach dem eigenen Können befragt, lehnen sich die Deutschen sogar noch weiter aus dem Fenster: 96 Prozent halten ihre Fahrkünste demnach für sehr gut oder ziemlich gut.

Doch das eigene Bild deckt sich nicht immer mit dem tatsächlichen Fahrverhalten auf der Straße. Trotz hohem Risikobewusstsein fahren die Deutschen nicht immer vorbildlich.

Das sind die nervigsten Autofahrer

Das sind die nervigsten Autofahrer

Mit dem Bleifuß unterwegs 

Schnelles Fahren ist bei den Deutschen nach wie vor beliebt: 41 Prozent der Autofahrer gestehen ein, oft oder manchmal schneller als mit Tempo 65 in Ortschaften oder Stadtgebieten unterwegs zu sein. Und das, obwohl 83 Prozent gerade überhöhte Geschwindigkeit als gefährliches Fahrverhalten werten. Ein knappes Viertel der Befragten (24 Prozent) hat zudem in den letzten zwölf Monaten eine Verkehrsstrafe erhalten - vom Bußgeld über Punkte in Flensburg bis hin zur Abgabe des Führerscheins. Zu schnelles Fahren war hier bei 63 Prozent der Grund.

Drängeln

Zu nahes Auffahren im Straßenverkehr halten 86 Prozent der Deutschen für extrem gefährlich. Trotzdem unterschreiten 66 Prozent nach eigenen Angaben den Sicherheitsabstand manchmal, oft oder sogar sehr oft. Das sind übrigens mehr als doppelt so viele Befragte wie im Jahr 2009 (27 Prozent).

mm

Mehr zum Thema:

Radarwarner: Was ist eigentlich erlaubt?

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Schwarze Schrift auf weißem Grund: So sieht das klassische Kennzeichen aus. Aber es gibt auch welche mit grüner Schrift. Wir verraten Ihnen, was dahinter steckt.
Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Auto abmelden: So geht’s und diese Dokumente brauchen Sie
Wer sein Auto verschrotten, verkaufen oder generell aus dem Verkehr ziehen will, muss es abmelden. Doch welche Behörden sollten Autobesitzer aufsuchen?
Auto abmelden: So geht’s und diese Dokumente brauchen Sie
Schleudersitz und Co.: Jetzt können Sie das Bond-Auto ganz einfach nachbauen
Wer hat als Kind nicht davon geträumt, einmal in einem Bond-Auto zu fahren und die vielen Gadgets auszuprobieren? Jetzt haben Sie die Möglichkeit dazu, aber nur im …
Schleudersitz und Co.: Jetzt können Sie das Bond-Auto ganz einfach nachbauen
Störung im Kraftfahrt-Bundesamt behoben
Autos können momentan bundesweit nicht zugelassen werden. An der Behebung des Problems wird momentan noch gearbeitet.
Störung im Kraftfahrt-Bundesamt behoben

Kommentare