Studie Mercedes F 800 Style
1 von 10
Form, Funktion und  Know-how - die Studie Mercedes F 800 Style kann elektrisch über einen Plug-In-Hybrid oder mit einer Brennstoffzelle angetrieben werden.
Studie Mercedes F 800 Style
2 von 10
Die Oberklasse-Limousine im E-Klasse-Format ist 4,74 Meter lang. 
Studie Mercedes F 800 Style
3 von 10
In lediglich 4,8 Sekunden beschleunigt er auf 100 km/h und ist maximal 250 km/h schnell (elektronisch abgeregelt). Rein elektrisch ist Tempo 120 möglich.
Studie Mercedes F 800 Style
4 von 10
Bei einer Fahrt von mehr als 30 Kilometern wird der Benzinmotor automatisch zugeschaltet.
Studie Mercedes F 800 Style
5 von 10
Schiebetüren: Während die Vordertüren üblicherweise an der A-Säule angeschlagen sind und nach vorne öffnen, gleiten die hinteren Portale beim Öffnen zurück.
Studie Mercedes F 800 Style
6 von 10
Durch den effizienten Antrieb und einen CO2-Bonus für den batterieelektrischen Fahrbetrieb braucht der F 800 lediglich 2,9 Liter Benzin auf 100 Kilometern. CO2-Ausstoß 68 Gramm pro Kilometer.
Studie Mercedes F 800 Style
7 von 10
Die Plug-in-Batterie des F 800 Style kann sowohl an Ladestationen als auch über eine Haushaltssteckdose aufgeladen werden.
Studie Mercedes F 800 Style
8 von 10
Studie: Mercedes F 800 Style

Studie: Mercedes F 800 Style

Form, Funktion und  Know-how: der Mercedes F 800 Style ist ein Forschungsfahrzeug der Oberklasse.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist
Grün, rot oder silber? Farbpsychologen können aufgrund der Farbwahl beim Auto die grundsätzlichen Charakterzüge eines Fahrers erkennen. 
Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist
Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft
Von einem Parkhaus im englischen Nottingham sind am Samstag einige Gebäudeteile abgefallen.
Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft
Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?
Navi, Notruf, Lichtsensor: Neuwagen ohne Assistenzsysteme gibt es praktisch nicht mehr. Doch auch in immer mehr Gebrauchte ziehen die Helfer ein - denn es gibt …
Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?
Vorsicht: Im Straßenverkehr dieser Länder geht es gefährlich zu
Über eine Million Menschen sterben jährlich bei Verkehrsunfällen - sehen Sie in der Fotostrecke, in welchen Ländern der Straßenverkehr besonders gefährlich ist.
Vorsicht: Im Straßenverkehr dieser Länder geht es gefährlich zu

Kommentare