+
Immer mehr Deutsche pendeln zur Arbeit.

Studie: Wege zur Arbeit werden länger

Die Wege zur Arbeit werden immer länger. Das ist das Zwischenergebnis einer Studie zum Thema „Beschäftigungsurbanisierung“ der TU Dortmund.

Die Wissenschaftler haben die Beschäftigungsstatistiken, Daten aus Volkszählungen und anderen demographische Erhebungen für ausgewählte deutsche Großstädte in den Jahren 1970 bis 2007 ausgewertet: mit Ergebnissen, die teilweise überraschen.

So waren die Raumplaner vor Beginn der Studie davon ausgegangen, dass sich die Wohnorte der Beschäftigten seit den 70er Jahren genau wie die Arbeitsplätze immer weiter vom Zentrum ins Umland bewegen.

Das nervt auf der Landstraße am meisten

Das nervt auf der Landstraße am meisten

Offensichtlich ist diese Annahme so inzwischen überholt: Immer mehr Menschen verlassen auf dem Weg zur Arbeit ihre Wohngemeinde und legen dabei immer weitere Strecken zurück.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auch bei schönem Herbst-Wetter lauern Gefahren für Biker
Viele Motorradfahrer nutzen gern die schönen Herbsttage für eine Tour. Aber das gute Wetter kann trügen: Biken ist im Herbst auch bei Sonnenschein nicht ungefährlich.
Auch bei schönem Herbst-Wetter lauern Gefahren für Biker
Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen
Die Benzin-Preise unterscheiden sich von Land zu Land. Wo es sich für deutsche Autoreisende rechnet, vorher vollzutanken, verrät der ADAC.
Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen
Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Eigentlich werden Dieselmotoren vor allem mit einem erhöhten Stickoxid-Ausstoß in Verbindung gebracht. Doch möglicherweise verursachen sie auch mehr CO2 als Benziner.
Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Für Autofahrer gilt die Faustregel "Von O bis O": Von Oktober bis Ostern sollte das Auto mit Winterreifen ausgestattet sein. Doch kaufen sollten Sie diese schon jetzt.
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen

Kommentare