Sturer Autofahrer haftet mit

-

<P>In dem konkreten Fall war ein VW Golf aus einer Garageneinfahrt rückwärts herausgefahren und stand quer mit der halben Fahrzeuglänge auf der Straße, als ein anderer Wagen kam und ungebremst in den VW hineinfuhr. Der Mann gab dem Ausfahrenden die Schuld und wollte den Schaden an seinem Auto voll ersetzt haben.<BR><BR>Das sah das Landgericht Hannover in einer Berufungsentscheidung anders. Denn nach Vernehmung mehrerer Zeugen stellten die Richter fest, dass keinerlei Gegenverkehr herrschte und der auf der Straße befindliche Fahrer problemlos mit seinem Wagen an dem Golf hätte vorbeifahren können. Da er dies nicht gemacht hat, ließen ihn die Richter auf 2/3 seines Schadens sitzen (LG Hannover, 10 S 4/02).  </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto anmelden: Diese Dokumente brauchen Sie dazu
Wenn das Traumauto in der Garage steht, wollen Besitzer ihr Auto so schnell wie möglich anmelden. Doch dabei sind einige rechtliche Hürden zu beachten.
Auto anmelden: Diese Dokumente brauchen Sie dazu
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Für Autofahrer gilt die Faustregel "Von O bis O": Von Oktober bis Ostern sollte das Auto mit Winterreifen ausgestattet sein. Doch kaufen sollten Sie diese schon jetzt.
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Auch bei schönem Herbst-Wetter lauern Gefahren für Biker
Viele Motorradfahrer nutzen gern die schönen Herbsttage für eine Tour. Aber das gute Wetter kann trügen: Biken ist im Herbst auch bei Sonnenschein nicht ungefährlich.
Auch bei schönem Herbst-Wetter lauern Gefahren für Biker
Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen
Die Benzin-Preise unterscheiden sich von Land zu Land. Wo es sich für deutsche Autoreisende rechnet, vorher vollzutanken, verrät der ADAC.
Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen

Kommentare