+
Der Dreck muss weg! Autopflege in der Waschanlage.

Auf Geschäftsfahrt

Sturz beim Autowaschen kein Arbeitsunfall

Autopflege ist zwar wichtig, aber sollte wohl überlegt sein. Das Bayerische Landessozialgericht hat nun darüber entschieden, dass ein Unfall in einer Waschanlage auch auf Geschäftsfahrt privat ist. 

Wenn ein Unternehmer bei einer Geschäftsfahrt im sonst überwiegend privat genutzten Fahrzeug einen Stopp zur Autowäsche einlegt und sich dabei verletzt, dann ist dies kein Arbeitsunfall. Mit dieser am Dienstag veröffentlichten Entscheidung hat das Bayerische Landessozialgericht  in München klargestellt, dass eine derartige Autowäsche nicht in der gesetzlichen Unfallversicherung versichert ist (Az.: L 17 U 180/12).

Der unterlegene Kläger ist selbstständiger Unternehmer mit einer Drogerie und angegliederter Lotto-Annahmestelle. Für seine Arbeit nutzt er auch seinen Privatwagen. Auf einer Fahrt zwischen der Lotto-Bezirksstelle und seiner Drogerie machte der Mann Halt zum Autowaschen. In der Waschanlage rutschte er auf einer Eisplatte aus und erlitt erhebliche Beinverletzungen.

Das Landessozialgericht erklärte, das Autowaschen sei nicht der versicherten Unternehmertätigkeit zuzurechnen gewesen. Die Autowäsche sei nicht für die sichere Weiterfahrt akut erforderlich gewesen. Der Pkw des Mannes sei auch kein Arbeitsgerät, weil er überwiegend privat genutzt werde.

So bleibt Ihr Auto im Winter fit

So bleibt Ihr Auto im Winter fit

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wer haftet nach Spurwechsel-Unfall mit Lkw?
Beim Spurwechsel auf der Autobahn gilt eine erhöhte Sorgfaltspflicht. Wer dagegen verstößt, muss in der Regel den Schaden selbst bezahlen, auch wenn der Unfall mit einem …
Wer haftet nach Spurwechsel-Unfall mit Lkw?
Wie man das Auto richtig abmeldet
Wer sein Auto verschrotten, verkaufen oder generell aus dem Verkehr ziehen will, muss es abmelden. Das spart Steuern und Versicherungsgebühren. Doch welche Dokumente …
Wie man das Auto richtig abmeldet
Bei Schäden nach der Waschanlage Fotos machen
Regelmäßige Fahrten durch die Waschanlage gehören für viele Autofahrer zur problemlosen Autopflege dazu. Doch was ist zu tun, wenn sie nach dem Waschgang Schäden am …
Bei Schäden nach der Waschanlage Fotos machen
Fortbewegung der Zukunft: Aston Martin stellt Flugtaxi vor
Die Luxusmarke Aston Martin hat diese Woche das "Volante Vision Concept" vorgestellt: das Modell ist ein autonomes, hybrid-elektrisches Fahrzeug - und es fliegt.
Fortbewegung der Zukunft: Aston Martin stellt Flugtaxi vor

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.