+
Subaru BRZ

Sommer-Sportler: Subaru BRZ

20 Jahre nach dem SVX bringt Subaru wieder einen Sportler auf den Markt: Der 2+2- Sitzer mit dem Kürzel BRZ soll im Spätsommer anrollen.

Preise gibt’s noch nicht. Doch da sich der Flitzer nur in Designdetails vom Toyota GT86 unterscheidet, dürfte der Zwilling die Referenz sein: Der Einstieg liegt hier bei 29.900 Euro. Der Antrieb erfolgt über einen zwei Liter Boxer mit 200 PS, der in der Spitze 230 km/h erlaubt. Verbrauch: 6,9 Liter.

Der Sportwagen BRZ ist aus einer Gemeinschaftsproduktion zwischen Subaru und Toyota entstanden. Das Fahrzeug kann auf eine Leistung von 147 KW/200 PS des Boxermotors zugreifen.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie lange brauchen Elektroautos beim Laden?
Wenn es um Elektroautos geht, stellen sich viele die Frage nach der Ladezeit der Batterie. Sind es Stunden? Oder gar Tage? Wir klären Sie darüber auf.
Wie lange brauchen Elektroautos beim Laden?
Neuer VW Polo GTI startet ab 23 950 Euro
Die sportliche Spitze des Kleinwagens VW Polo steht zu Preisen ab 23 950 Euro in den Startlöchern. Der GTI kommt Anfang 2018 zu den Kunden, die im Kleinwagen erstmals …
Neuer VW Polo GTI startet ab 23 950 Euro
Neue Mercedes G-Klasse mit mehr Platz und mehr Luxus
Neues Lenkrad, mehr Platz und Infotainment: Mercedes erneuert die G-Klasse. Bisher gewähren die Schwaben nur Einblicke. Den neuen Geländewagen präsentieren sie auf der …
Neue Mercedes G-Klasse mit mehr Platz und mehr Luxus
Neuer Subaru XV startet bei 22 980 Euro
Automobilhersteller Subaru bringt die zweite Generation seines XV-Modells. Dieses enthält zwei Motoren. Doch das ist nicht die einzige Neuerung: Auch die Ausstattung ist …
Neuer Subaru XV startet bei 22 980 Euro

Kommentare