+
Die mögliche Höchstgeschwindigkeit des Subaru Outback liegt bei 230 km/h, den Spurt auf 100 km/h absolviert er in 7,5 Sekunden.

Der Pionier des Crossover-Konzeptes

Subaru Outback auch mit 260 PS

Im neuen Subaru Outback steht neben den Triebwerken (2.0D und 2.5i) auch ein drehmomentstarker Sechszylinder-DOHC-Boxermotor zur Verfügung.

Händler & Marken:

Subaru-Händler und -Marken bei den Autotagen

Der 3.6R leistet 260 PS, verfügt über einen Hubraum von 3630 cm3 und liefert ein maximales Drehmoment von 350 Nm bei 4400 U/min. Serienmäßig ist das elektronisch gesteuerte Fünfgang-Automatikgetriebe E-5AT mit manueller Schaltkulisse. Die mögliche Höchstgeschwindigkeit liegt bei 230 km/h, den Spurt auf 100 km/h absolviert der stärkste Outback in 7,5 Sekunden. Dabei liegt der Verbrauch des Outback 3.6R bei nur 10,0 Liter/ 100 km.

Serienmäßig verfügen alle Modelle über ein 4-Kanal-ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung. Ebenso steht für alle Versionen der Subaru Bremsassistent zur Verfügung. Eine elektronische Berg- Anfahrhilfe kann separat aktiviert werden, wenn das Fahrzeug mehr als 5% Steigung bewältigt.

Der neuen Subaru Outback ist 4775 mm lang, 1820 mm breit und 1605 mm hoch, der Kofferraum fasst 526 und 1726 Liter.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sichern und helfen: Richtiges Verhalten am Unfallort
Bei einem Unfall ist rasche Hilfe oft lebenswichtig. Jeder Autofahrer kann dabei an eine Unfallstelle kommen und als Ersthelfer gefordert sein. Was vom Absichern bis zur …
Sichern und helfen: Richtiges Verhalten am Unfallort
Was macht eigentlich eine elektronische Differentialsperre?
Ob durch einseitiges Gewicht oder zu hoher Geschwindigkeit - ein Auto kann in einer Kurve schnell mal ins Schleudern kommen. Eine Differentialsperre sorgt dafür, dass …
Was macht eigentlich eine elektronische Differentialsperre?
So setzt sich der Benzinpreis zusammen
Dass ein Liter Benzin meist deutlich mehr als ein Euro kostet, hält so mancher Autofahrer für zu teuer. Doch wem kommen die Einnahmen aus dem Kraftstoff eigentlich …
So setzt sich der Benzinpreis zusammen
Von wegen sauber: Diese Euro-6-Diesel verpesten die Luft
Im EcoTest stellte der ADAC die Euro-6-Diesel auf den Prüfstand: Das Ergebnis ist mehr als ernüchternd. Besonders Importeure fallen bei den Abgaswerten durch.
Von wegen sauber: Diese Euro-6-Diesel verpesten die Luft

Kommentare