Achtung Pendler: Ausfall von zwei S-Bahnen am Dienstagmorgen

Achtung Pendler: Ausfall von zwei S-Bahnen am Dienstagmorgen
+
Diese Sportwagen-Sonderedition im Design der Anime-Serie Neon Genesis Evangelion kostet umgerechnet rund 100.000 Euro.

Einmaliges "Schnäppchen" in Japan

Supermarkt verkauft diesen Anime-Sportwagen

Tokio - In Japan lockt eine Supermarktkette Fans heimischer Anime-Zeichentrickfilme mit einem einmaligen Schnäppchen: Einem Sportwagen im Design der populären Anime-Serie Neon Genesis Evangelion.

Der Betreiber von 24 Stunden geöffneten Nachbarschaftsmärkten, Seven-Eleven, biete den Wagen für umgerechnet schlappe 112.000 Euro (16 Millionen Yen) an, wie die Nachrichtenagentur Jiji Press berichtete. Der von Mitsuoka Motor gebaute Flitzer ist mit Designs von Ikuto Yamashita verziert, der für viele der Maschinen in der Evangelion-Serie verantwortlich zeichnet. Kaufwillige können sich ab diesen Freitag anmelden. Der glückliche Käufer wird dann per Los ermittelt, hieß es.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was bei Fahrgemeinschaften zu beachten ist
Fahrgemeinschaften sind eine gute Sache für die Umwelt und für den Geldbeutel. Doch wie finden sich diese? Und was ist im Vorfeld zu beachten, damit es mit den …
Was bei Fahrgemeinschaften zu beachten ist
Wie verlässlich sind Alkoholtester für den Privatgebrauch?
Mal schnell in den mitgebrachten Alkoholtester blasen und rausfinden, ob man nach ein paar Drinks auf der Party noch fahren darf? Experten vom TÜV haben nun überprüft, …
Wie verlässlich sind Alkoholtester für den Privatgebrauch?
Opel Agila besteht Check im Alter
Verkauft worden ist der quadratisch-praktische Minivan des Rüsselsheimer Automobilkonzerns nicht allzu oft. Zu unrecht, denn er schneidet in der Kfz-Hauptuntersuchung …
Opel Agila besteht Check im Alter
Jagd auf Erlkönig: Welcher Prototyp wird hier verschleiert?
2019 soll ein vollelektrischer Mercedes auf den Markt kommen. Der Erlkönig wurde bereits gesichtet und geknipst. Welches Modell verbirgt sich dahinter?
Jagd auf Erlkönig: Welcher Prototyp wird hier verschleiert?

Kommentare