+
Supersportwagen aus Holz: Der Splinter mit 600 PS ist auf der Essen Motor Show zu sehen.

Splinter

Dieser Supersportwagen mit 600 PS pocht auf Holz

Ein Tisch, Stuhl oder Regal aus Holz ist kaum etwas Besonderes. Ein Supersportwagen mit 600 PS aus diesem Material dagegen schon: Das Unikat namens Splinter ist auf der Essen Motor Show zu sehen.  

600 PS und Top-Speed 386 km/h - bei diesen Eckdaten kommen einige Sportwagenfans bestimmt ins Schwärmen. Aber diese Eigenschaften sind beim Splinter eher nebensächlich. Das Besondere an dem Traumwagen: Der Sportler besteht zu 90 Prozent aus Holz!

Ein nachwachsender Baustoff statt Stahl und Alu. Die Karosserie besteht aus gebogenem und geschichtetem Holz. Kirschbaumfurnier statt Lack. Die Speichen der Räder sind mit Holzspeichen versehen. Rund 1.134 Kilo bringt der Splinter auf die Waage.

Hinter dem Projekt steht der US-Designer Joe Harmon aus North Carolina. Seit 2008 werkelt er an dem Holz-Sportler. Auf seiner Webseite stellt der Amerikaner seine Idee vor. 

Holz als natürlich nachwachsender Baustoff verbrauche wenig Energie zur Produktion und sei vollständig biologisch abbaubar, ist dort zu lesen. Die meisten Leute würden bei einem hölzernen Fahrzeug eher an ein Kanu oder an einen klapprigen Wagen als an ein Supercar denken.

Nun gibt der Splinter endlich sein auf der Essen Motor Show (vom 28.11. bis zum 06.12.2015) sein Debüt.

Einen VW Käfer im Holz-Look gibt es übrigens bereits. Der Bastler Momir Bojic aus Bosnien hat seinen Wagen mit über 20.000 Eichenholzteilen beklebt.

Biologisch abbaubar! Sportwagen aus Holz

ml

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Seat Arona kommt im November als zweites SUV aus Spanien
SUVs boomen. Daher erweitern viele Hersteller ihr Portfolio mit den rustikal aussehenden Autos. Auch die spanische VW-Tochter Seat bringt im November ihren zweiten …
Seat Arona kommt im November als zweites SUV aus Spanien
Winterreifen kaufen: Das ändert sich ab dem 01. Januar für Autofahrer
Für Autofahrer gilt die Faustregel: Von Oktober bis Ostern sollte das Auto mit Winterreifen ausgestattet sein. Ab dem 01. Januar 2018 gibt es eine neue Regelung.
Winterreifen kaufen: Das ändert sich ab dem 01. Januar für Autofahrer
Bei reflektierender Kleidung auf Normen achten
Bei Dunkelheit sind reflektierende Westen, Jacken und Hosen für Radfahrer und Fußgänger wichtig. Damit werden sie für andere besser sichtbar. Wer gerade über eine …
Bei reflektierender Kleidung auf Normen achten
Schmutz am Auto erst einweichen - dann in die Waschanlage
Damit ein Auto gründlich sauber wird, reicht die Fahrt durch die Waschanlage meist nicht aus. Beim Kampf gegen Schmutz kommt es auch auf die richtige Vorbehandlung an.
Schmutz am Auto erst einweichen - dann in die Waschanlage

Kommentare