Suzuki Swift Modell 2017
1 von 6
Der neue Suzuki Swift sieht flott aus. Der 3,84 Meter lange Kleinwagen kommt im Mai auf den Markt. 
Suzuki Swift Modell 2017
2 von 6
Neue Scheinwerfer, neuer Kühlergrill: Auf dem Genfer Autosalon 2017 feierte der kleine Japaner sein Debüt.
Suzuki Swift Modell 2017
3 von 6
Die Heckleuchten sind bei neuen Suzuki Swift vertikal ausgerichtet. Der neue ist ein Zentimeter kürzer, drei Zentimeter flacher und vier Zentimeter breiter als sein Vorgänger.
Suzuki Swift Modell 2017
4 von 6
Der Kofferraum fasst jetzt 265 Liter.
Suzuki Swift Modell 2017 mit  4,2-Zoll-Farbdisplay im Cockpit und ein Sieben-Zoll-Touchscreen in der Mittelkonsole.
5 von 6
Der neue Swift hat ein 4,2-Zoll-Farbdisplay im Cockpit und ein Sieben-Zoll-Touchscreen in der Mittelkonsole.
Suzuki Swift Modell 2017
6 von 6
Der neue Suzuki Swift hat Notbremsassistenten, adaptive Geschwindigkeitsregelung, ein Spurhaltewarnsystem mit Lenkradvibrationen und einen Fernlichtassistenten an Bord.

Genf 2017

Das ist der neue Suzuki Swift

Flacher, breiter und kürzer - der neue Suzuki Swift ist jetzt 3,84 Meter lang und hat trotzdem mehr Platz für Passagiere und im Kofferraum. 

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten
Manche Promis mögen es bodenständig - andere wiederum wollen nur das Beste vom Besten. Wir zeigen euch, welche Stars für ihr Auto tief in die Tasche griffen.
Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten
Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars
Als Profi-Kicker hat man nicht nur ausgesorgt, sondern auch eine Garage voller Luxus-Schlitten: Wir zeigen euch, welche Flitzer die ganz großen Fußballer fahren.
Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars
Kia Stinger im Test: Ein Stachel im Fleisch von Audi und Co
Bislang hat Kia mit edlem Design und üppiger Ausstattung vor allem als Volumenmarke gepunktet. Doch mit dem Stinger nehmen die Koreaner jetzt zum ersten Mal die …
Kia Stinger im Test: Ein Stachel im Fleisch von Audi und Co
Neue Autos 2018: Vor allem Geländewagen kommen
Weil die Nachfrage nach SUVs weiter steigen soll, wächst auch das Angebot. Das Autojahr 2018 wird wieder im Zeichen des SUVs stehen. Aber wenigstens unter der Haube tut …
Neue Autos 2018: Vor allem Geländewagen kommen

Kommentare