Preise nicht gestiegen

Syrien: An der Zapfsäule merkt man noch nichts

München - Was bedeutet ein mögliches Eingreifen der USA und ihrer Verbündeten im syrischen Bürgerkrieg für die Ölzufuhr aus dem Nahen und Mittleren Osten?

Aus Syrien selbst stammten zuletzt nur 0.4 Prozent der Weltförderung des Schwarzen Goldes, nur etwa 20 Prozent der deutschen Rohölimporte kommen aus der arabischen Region. Und so macht sich die zuspitzende Lage in Syrien noch nicht bemerkbar an den deutschen Zapfsäulen bemerkbar.

Autofahrer müssen diese Woche sogar wieder etwas weniger für ihren Treibstoff bezahlen. Ein Liter Super E10 kostet nach Berechnungen des ADAC derzeit im bundesweiten Durchschnitt 1,568 Euro und damit 2,2 Cent weniger als vor einer Woche. Ein Stück deutlicher noch war der Rückgang beim Diesel, hier verbilligte sich der Liter um 2,4 Cent auf 1,417 Euro.

Regional und abhängig von der Tageszeit können die tatsächlichen Preise aber stark schwanken.

tz

Risiken und Probleme eines Militäreinsatzes in Syrien

Risiken und Probleme eines Militäreinsatzes in Syrien

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autodiebstahl: Polizei und Versicherung sofort informieren
Das Auto ist verschwunden - da ist der erste Schreck meist groß. Doch was ist zu tun, wenn es wirklich gestohlen worden ist? Und was können Autofahrer tun, um den Dieben …
Autodiebstahl: Polizei und Versicherung sofort informieren
Amphetamin im Blut: Führerscheinentzug ist rechtens
Das Aufputschmittel Amphetamin gehört zu den psychoaktiven Substanzen. Wer es konsumiert, riskiert seinen Führerschein. Allein der Nachweis kann schwerwiegende Folgen …
Amphetamin im Blut: Führerscheinentzug ist rechtens
Auto anmelden: Diese Dokumente brauchen Sie dazu
Wenn das Traumauto in der Garage steht, wollen Besitzer ihr Auto so schnell wie möglich anmelden. Doch dabei sind einige rechtliche Hürden zu beachten.
Auto anmelden: Diese Dokumente brauchen Sie dazu
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Für Autofahrer gilt die Faustregel "Von O bis O": Von Oktober bis Ostern sollte das Auto mit Winterreifen ausgestattet sein. Doch kaufen sollten Sie diese schon jetzt.
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen

Kommentare