Verdächtiges Paket in Würzburg: Straße und Bahn gesperrt, Häuser evakuiert

Verdächtiges Paket in Würzburg: Straße und Bahn gesperrt, Häuser evakuiert
+
In Wohngebieten soll ein Tempolimit von 30 Stundenkilometer gelten.

Tempo 30 bald in allen Wohngebieten

Ehrgeizige Ziele: Die EU möchte die Zahl der Verkehrstoten bis 2020 halbieren. Drastische Maßnahmen sind dafür geplant: In Wohngebieten soll europaweit bald nur noch Tempo 30 erlaubt sein. 

Die Abgeordneten in Brüssel haben nach eigenen Worten eine Vision "Null Tote" als langfristiges Ziel vor Augen. In einem ersten Schritt soll zwischen 2010 und 2020 die Zahl der Schwerverletzten um 40 Prozent und die der getöteten Kinder um 60 Prozent reduziert werden.

Das elektronische Alkolock-Gerät setzt die Zündung außer Kraft, wenn der Fahrer unter Alkoholeinfluss steht. 

Der Aktion-Katalog zur Verkehrssicherheit beeinhaltet 103 Maßnahmen. Zentrale Punkte sind eine europaweite Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 Stundenkilometern in Wohngebieten und die Einführung von Alkolocks. Mit den sogenannten Alkolocks könnten alkoholisierte Autofahrer, die Personen oder Waren transportieren, ausgebremst werden.

Zwar ist diese Empfehlung des Parlaments nicht rechtsverbindlich, doch sie gilt als wichtiges Element der Meinungsbildung für die EU-Kommission, die Gesetzesvorschläge ausarbeitet.

Die Abgeordneten forderten die EU-Kommission auf, einen Aktionsplan für den Zeitraum bis 2020 auszuarbeiten. Ziel ist es dabei, die Zahl der Verkehrstoten um die Hälfte zu verringern.

In den 27 EU-Ländern sterben nach Angaben des Parlaments jedes Jahr mehr als 35.000 Menschen durch Autounfälle. 1,5 Millionen Personen werden schwer verletzt, von denen viele bleibende Schäden davontragen. Die gesellschaftlichen Kosten der Straßenverkehrsunfälle werden auf jährlich 130 Milliarden Euro geschätzt.

ml/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Die Italiener haben der Neuauflage ihres reisetauglichen Kurvenfegers, der nun als Multistrada 1260 ab sofort beim Händler steht, ein paar Komfort-Gene verpasst.
Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt
VW-Kunden, die ihr Diesel-Fahrzeug umzurüsten müssen, sollten der Aufforderung innerhalb der gesetzten Frist nachkommen. Ansonsten droht die Stilllegung des Fahrzeugs. …
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt
Amphetamin: Fahrer muss unwissentlichen Konsum belegen
Fahren unter Alkoholeinfluss ist ein absolutes No-Go. Mit Drogen im Blut in eine Verkehrskontrolle geraten, bedeutet ebenfalls Ärger mit der Polizei. Da helfen auch …
Amphetamin: Fahrer muss unwissentlichen Konsum belegen
Volocopter - in die Luft gehen gegen den Verkehrskollaps
Überfüllte Straßen, dicke Luft und weniger Lebensqualität: Wenn Städte an Autos ersticken, könnte ein Ausweichen nach oben lohnen. Neu ist die Idee vom fliegenden Auto …
Volocopter - in die Luft gehen gegen den Verkehrskollaps

Kommentare