+
Ist die zulässige Höchstgeschwindigkeit von Winterreifen geringer als die des Fahrzeugs, gehört in das Cockpit ein Warnhinweis. Foto: David Ebener

Tempolimit für Winterreifen: Wann ist ein Hinweis nötig?

Essen (dpa/tmn) - Wenn die zulässige Höchstgeschwindigkeit von Winterreifen niedriger ist als das mögliche Spitzentempo eines Autos, muss der Fahrer die Geschwindigkeitsbegrenzung vor Augen haben. Daher benötigt er einen gesonderten Hinweis im Fahrzeug.

Bei einem geminderten Tempolimit muss im Blickfeld des Fahrers ein spezieller Aufkleber angebracht sein oder die erlaubte Höchstgeschwindigkeit der Reifen anderweitig im Cockpit angezeigt werden, erklärt der TÜV Nord. Fehlt dieser Warnhinweis, wird das bei der Kfz-Hauptuntersuchung als erheblicher Mangel eingestuft: Das Auto muss dann nachgebessert und erneut vorgeführt werden. Außerdem droht den TÜV-Angaben zufolge ein Verwarnungsgeld in Höhe von 20 Euro bei Verkehrskontrollen.

Bei winterlicher Witterung mit Schnee, Eis, Glätte oder Schneematsch sind für Autos, Motorräder und Roller Gummis mit M+S-Kennzeichnung ("Matsch und Schnee") Pflicht. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit der Reifen lässt sich an der Flanke ablesen und mittels einer speziellen Index-Tabelle entschlüsseln. "M" bedeutet zum Beispiel 130 km/h und "V" 240 km/h.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Versicherung muss nach Unfall gemäß Gutachten erstatten
In einem Unfallgutachten wird der Schadensumfang aufgelistet und die Schadenshöhe beziffert. Für die Kosten muss dann die Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers …
Versicherung muss nach Unfall gemäß Gutachten erstatten
Trotz zahlreicher Blitzerfotos: Mann muss Strafen nicht zahlen
Seit 2011 hat Donald Schulz mindestens zehn Strafzettel bekommen. Die Polizei musste jeden davon wieder zurücknehmen. Der Grund dafür ist kurios.
Trotz zahlreicher Blitzerfotos: Mann muss Strafen nicht zahlen
Scheiben tönen: Das ist erlaubt und so geht's richtig
Autoscheiben tönen, bietet mehrere Vorteile: Schutz vor Sonne und ungewollte Einblicke sowie weniger Hitze. Allerdings gilt es beim Tönen einiges zu beachten.
Scheiben tönen: Das ist erlaubt und so geht's richtig
Fahrzeugschau zeigt E-Autos, E-Bikes und E-Drohnen
Ob für Autos, Fahrräder oder Drohnen - elektrische Antriebe sind auf dem Vormarsch. Wichtige Forschungsbeiträge dazu kommen aus Bad Neustadt - Bayerns erster Modellstadt …
Fahrzeugschau zeigt E-Autos, E-Bikes und E-Drohnen

Kommentare