+
Das Terra Motors R6 ist 2,95 Meter lang und 1,09 Meter breit. Der Wendekreis beträgt 3,2 Meter.

Terra Motors baut Elektro-Rikscha

Auf den ersten Blick erinnert das Gefährt ein wenig an das Versehrtenfahrzeug Simson Duo aus der DDR: Das Dreirad R6 von Terra Motors.

Zu Beginn des nächsten Jahres will der der japanische Hersteller mit dem Elektro-Dreirad verstärkt auf den indischen Markt drängen. Das R6 soll vornehmlich als Rikscha für bis zu sechs Personen plus Fahrer dienen. Die Reichweite gibt der Hersteller mit rund 100 Kilometern an, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 30 km/h. Die Batterie soll innerhalb von ein bis zwei Stunden wieder bis auf 80 Prozent ihrer Kapazität aufgeladen werden können. Eine Vollladung dauert etwa sieben Stunden.

Das Terra Motors R6 ist 2,95 Meter lang und 1,09 Meter breit. Der Wendekreis beträgt 3,2 Meter. Eine Plane soll die Passagiere bei schlechtem Wetter schützen. Das Fahrzeug wiegt 430 Kilogramm, von denen knapp ein Drittel auf die Batterie entfallen.

Terra Motors peilt für 2015 den Verkauf von 10 000 Einheiten in Indien an.

 

ampnet/jri

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Seit fünf Jahren gibt es bei uns das Dreirad Quadro3 aus Schweizer Produktion. Nun geht die neueste Generation mit überarbeitetem Motor an den Start.
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert
Auf der Classic Car Week in Monterey wurde ein legendärer Aston Martin versteigert - kein anderes britisches Gefährt kam je für so viel Geld unter den Hammer.
Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert
Quiz für Besserwisser: Kennen Sie diese Verkehrsmythen?
Dürfen Parkplätze reserviert werden und gilt auf Autobahnen eine Mindestgeschwindigkeit? Testen Sie im Quiz, ob Sie sich im Straßenverkehr wirklich auskennen.
Quiz für Besserwisser: Kennen Sie diese Verkehrsmythen?
Hyundai: Genesis kommt zum Ende des Jahrzehnts nach Europa
Bewegung auf dem Segment der hochwertigen Limousinen: Der südkoreanische Autohersteller Hyundai will in den kommenden Jahren seinen größten Hoffnungsträger auf den …
Hyundai: Genesis kommt zum Ende des Jahrzehnts nach Europa

Kommentare