+
Tesla Roadster zum Leasen

Tesla plant Elektro-Roadster Leasing

Um den Markt weiter auszubauen plant Tesla ein Leasing Programm für den exotischen Tesla Roadster und Roadster Sport.

Lesen Sie mehr zum Thema:

Ab wann gibt‘s welche E-Autos?

Tesla Motors und Athlon Car Lease haben eine Übereinkunft über die Schaffung eines Leasingprogramms für den Tesla Roadster und den Roadster Sport in Europa erzielt. Die Übereinkunft gewährt die Leasing-Exklusivrechte für beide Modelle an Athlon Car Lease. Das Programm soll dabei helfen, die E-Mobilität auf sechs der führenden EU-Märkte von Tesla und Athlon Car Lease auszubauen um den Tesla Model S für die Einführung Ende 2012 vorzubereiten.

Verstehen Sie E- Mobilität?

Verstehen Sie E- Mobilität?

Das Programm ermöglicht es Unternehmen, den Tesla Roadster in einigen der bevölkerungsreichsten europäischen Länder, darunter Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Belgien und Niederlande, zu leasen.

Das Leasingprogramm umfasst die aktuellen Modelle von Tesla, den Tesla Roadster und den Roadster Sport, und wird auf die Model S Limousine von Tesla ausgeweitet, die voraussichtlich ab Ende 2012 an europäische Kunden ausgeliefert wird.

(ampnet/nic)

ADAC Liste der E-Autos

ADAC Liste der E-Autos Modelle 2010

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kurioses Blitzerfoto: Ente zu schnell in 30er-Zone
Diese Ente hatte es wohl richtig eilig. In einer Tempo-30-Zone hat es für den Vogel geblitzt. Aber wer zahlt das Bußgeld?
Kurioses Blitzerfoto: Ente zu schnell in 30er-Zone
Honda startet Neuauflage der Monkey
Seit den 1960er Jahren ist sie ein wahres Liebhaberstück: die Honda Monkey. Nach längerer Produktionspause bringt der japanische Motorradbauer das kleine motorisierte …
Honda startet Neuauflage der Monkey
Hund und Katz: Dürfen Tiere im Mietwagen mitfahren?
Auf Reisen mit dem Mietwagen auf den geliebten Vierbeiner zu verzichten, kommt für viele nicht in Frage. Allerdings sollten Sie dabei auf Ihre Tiere gut achtgeben.
Hund und Katz: Dürfen Tiere im Mietwagen mitfahren?
Unbekannter bestraft Falschparkerin - mit absoluter Ekel-Aktion
Dass ein Falschparker mal einen frechen Zettel an der Scheibe findet, ist schon fast normal. Aber was einer Britin nun passiert ist, ist nicht zu glauben.
Unbekannter bestraft Falschparkerin - mit absoluter Ekel-Aktion

Kommentare