AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot

AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot

Bald Tests für Senioren am Steuer?

Brüssel - Nach einem Medienbericht müssen sich ältere Autofahrer möglicherweise bald Fahrtüchtigkeitstests unterziehen. Allerdings gibt es dazu bereits ein Dementi aus Brüssel.

Die EU-Kommission plant derzeit keine Tests für ältere Autofahrer. Das sagte eine Sprecherin von EU-Verkehrskommissar Siim Kallas am Mittwoch in Brüssel und wies damit einen Bericht der “Bild“-Zeitung zurück. Die Zeitung hatte berichtet, die EU-Kommission prüfe die Einführung regelmäßiger Fahrtüchtigkeitstest für ältere Autofahrer. Von 2013 an kommen allerdings die neuen EU-Führerscheine auch in Deutschland - und die haben nur eine begrenzte Gültigkeit von 15 Jahren.

Die EU-Länder entscheiden aber für sich, ob die Erneuerung des “Lappens“ eine ärztliche Untersuchung voraussetzen soll. Das Bundesverkehrsministerium hatte dies im vergangenen Sommer zurückgewiesen. Vorschriften aus Brüssel soll es dazu nicht geben, betonte die Sprecherin. Der Vorsitzende der CDU-Senioren-Union, Otto Wulff, reagierte am Mittwoch auf die Gerüchte um Tests für Senioren am Steuer: “Auch die ältere Generation hat ein Recht auf Mobilität.“ Solche Pläne seien diskriminierend.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lichthupe beim Auto: In welchen Fällen ist sie erlaubt?
Ob beim Überholen oder Vorfahrtgewähren - Autofahrer nutzen die Lichthupe aus verschiedenen Gründen. Doch wann ist sie überhaupt erlaubt - und wann nicht?
Lichthupe beim Auto: In welchen Fällen ist sie erlaubt?
Neuer Ssangyong-Geländewagen Rexton kommt ab 30 990 Euro
Noble Ausstattung und mehr Assistenzsysteme: Die vierte Generation des Ssangyong Rexton kommt modern daher. Der Gelände wagen ist zudem größer und stärker als sein …
Neuer Ssangyong-Geländewagen Rexton kommt ab 30 990 Euro
Tesla stellt Elektro-Laster und schnellen Sportwagen vor
Tesla tut sich gerade schwer damit, die Produktion seines ersten günstigeren Wagens Model 3 hochzufahren. Doch das hält Firmenchef Elon Musk nicht davon ab, mit neuen …
Tesla stellt Elektro-Laster und schnellen Sportwagen vor
Diese Wahrheit über den "Playboy" kannten Sie sicher noch nicht
Das Magazin "Playboy" kennt jeder, ebenso seinen Gründer Hugh Hefner. Was allerdings die wenigsten wissen: Den Namen trägt das Magazin wegen eines Autoherstellers.
Diese Wahrheit über den "Playboy" kannten Sie sicher noch nicht

Kommentare