+

Münchner Autotage 2016

Der VW Tiguan 2016: Neues Design, neue Technik

Als erstes Volkswagen SUV wechselt der Bestseller in den Modularen Querbaukasten und bietet damit deutlich mehr Platz, weniger Gewicht und mehr Effizienz.

Deutschlands meistverkaufter Geländewagen geht im April 2016 in die zweite Runde. Sportlicher und etwas kantiger gezeichnet, präsentiert sich Volkswagens kleiner SUV größer, stärker und sparsamer. Das Ladevolumen wächst auf 615 Liter und kann auf bis zu 1655 Liter erweitert werden. Dank der Antriebskonzeption ist der Tiguan für Anhängelasten bis zu 2 500 Kilo ausgelegt. Über die neue 4MOTION Active Control lässt sich zudem der Allradantrieb individueller und einfacher an alle möglichen Einsatzbedingungen anpassen. Neben dem Design haben die Entwickler auch die Ausstattung modernisiert. Es gibt neue Infotainment-Systeme mit Online-Anbindung, Smartphone-Integration und ein umfangreiches Sicherheitspaket. Der neue Tiguan debütiert als sportliche R-Line, als klassisches Onroad-Modell und als eine gezielt auf den Geländeeinsatz zugeschnittene Offroad-Version. Zum Start wurde zudem das Motorenspektrum um drei Motor- Getriebe-Varianten erweitert, die ein Spektrum von 110 kW/150 PS bis 132 kW/180 PS abdecken.

Die Verbrauchsund CO2-Emissionswerte (jeweils kombiniert): Tiguan 2.0 TDI in l/100 km: 4,8-4,7; in g/ km: 125-123; Effizienzklasse A; Tiguan 2.0 TDI 4MOTION in l/100 km: 5,7-5,3; in g/ km: 149-139; Effizienzklasse B; Tiguan 2.0 TSI 4MOTION in l/100 km: 7,4-7,3; in g/km: 170-168; Effizienzklasse D.

MAHAG: Top-Messevorteile und Treue-Bonus

Die MÜNCHNER AUTO TAGE 2016 finden vom 10. bis zum 14. Februar auf der Neuen Messe in der Halle C4 statt. Lassen Sie sich beraten, fahren Sie Ihr Wunschmodell probe und greifen Sie zu bei den Sonderangeboten und Finanzierungsvorteilen auf der größten Automobil-Verkaufsmesse Süddeutschlands.

Hier erfahren Sie mehr über die Münchner Autotage 2016

Die MAHAG: Garant für Kompetenz und Service

Die MAHAG stellt bei den MÜNCHNER AUTO TAGEN 2016 an zwei Ständen in der Messehalle C4 einen repräsentativen Querschnitt durch die Volkswagen-Modellpalette vor, unter anderem: up!, Polo, Golf GTI, Golf Variant, Golf Sportsvan, Beetle Cabrio, Beetle Limousine, Touran, Tiguan, Passat Limousine, Passat Variant, Sharan und Touareg. Neben Top-Messevorteilen hält MAHAG für die Besucher in diesem Jahr ein besonderes Angebot bereit: Alle Volkswagen Fahrer, die ihren alten VW gegen einen Neuen eintauschen, erhalten einen attraktiven Treue-Bonus. Seit Jahrzehnten bietet das Münchner Autohaus erstklassigen Kundenservice. Alle Fahrzeugklassen werden bedient. Auch das Thema E-Mobilität wird groß geschrieben. Was das Unternehmen so erfolgreich macht: das optimale Zusammenspiel jahrelanger Erfahrung und Kompetenz, ein komplettes Angebot, konsequent hohes Service- Verständnis sowie neueste Technologien.

Zeitgleich mit den Münchner Autotagen findet auch die Reise- und Freizeitmesse "f.re.e" statt.

Hier erfahren Sie mehr über die Messe "f.re.e"

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei Schäden nach der Waschanlage Fotos machen
Regelmäßige Fahrten durch die Waschanlage gehören für viele Autofahrer zur problemlosen Autopflege dazu. Doch was ist zu tun, wenn sie nach dem Waschgang Schäden am …
Bei Schäden nach der Waschanlage Fotos machen
Fortbewegung der Zukunft: Aston Martin stellt Flugtaxi vor
Die Luxusmarke Aston Martin hat diese Woche das "Volante Vision Concept" vorgestellt: das Modell ist ein autonomes, hybrid-elektrisches Fahrzeug - und es fliegt.
Fortbewegung der Zukunft: Aston Martin stellt Flugtaxi vor
Fast 400 Euro Strafe für 20 Minuten parken - wegen eines dummen Fehlers
Eigentlich darf man auf dem Parkplatz eine Stunde kostenlos parken, aber weil ein Mann einen Anfängerfehler gemacht hat, muss er jetzt tief in die Tasche greifen.
Fast 400 Euro Strafe für 20 Minuten parken - wegen eines dummen Fehlers
Im Tunnel den Abstand zum Vordermann verdoppeln
Auf normalen Straßen ist Vorsicht geboten, in einem Tunnel sogar noch mehr. Deshalb sollten Autofahrer einen größeren Sicherheitsabstand halten. Zu beachten ist auch die …
Im Tunnel den Abstand zum Vordermann verdoppeln

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.