Tödliche Hitzefalle für Kinder

- AvD rät zur sofortigen ''Nothilfe''

<P>In jedem Sommer häufen sich leider die Meldungen, dass unverantwortliche Eltern ihre kleinen Kinder "nur mal eben" im Auto zurück gelassen haben. Oft ist ein kurzer Einkaufsbummel der Anlass, oft aber auch die Pause während der Urlaubsreise. </P><P>Wenn das Kind im Auto schläft, ist die Versuchung groß, dieses nicht zu wecken und im Auto weiter schlafen zu lassen. "In einer halben Stunde ist man doch wieder zurück, und bis dahin wird wohl nichts passieren", denken viele Eltern leider völlig falsch und viel zu oft mit tödlichem Risiko, denn Kinder können sich in den meisten Fällen nicht selbst befreien. </P><P>Nach einer halben Stunde in einem Auto, das in der prallen Sonne steht, hat ein Kleinkind praktisch keine Überlebens-Chance mehr, warnt der AvD. Generell sollten Kinder nicht allein im Auto zurück gelassen werden, auch nicht auf einem "schattigen" Parkplatz. "Nothilfe": Scheibe einschlagen und Kind retten! Der AvD ruft alle Mitbürger zu mehr Verantwortung und Zivilcourage auf: Wer in einem in der Sonne geparkten Auto ein Kind entdeckt, der sollte die Situation genauer prüfen. </P><P>Reagiert das Kind weder auf Klopfen an den Scheiben noch auf Zurufe, dann ist höchste Eile angesagt. In diesem Fall heißt es: eine Scheibe einschlagen und das Kind aus der Lebensgefahr retten. Dies ist im Rahmen der "Nothilfe" (§ 34 StGB) erlaubt. </P><P>Nach dieser Aktion muss allerdings sofort die Polizei verständigt werden. Erscheint die Situation nicht so dringlich, weil das Kind zwar reagiert, aber aufgrund seines Alters nicht in der Lage ist, Türen oder Fenster zu öffnen, dann sollte zuerst die Polizei alarmiert werden. Die Beamten werden dann Ratschläge geben können, wie man sich weiter verhalten soll. </P><P>Auch ein leicht geöffnetes Fenster wird das in einem Auto sitzende Kind nicht retten können. Die zu geringe Luftzirkulation reicht nicht aus, um die Erhitzung durch die Sonne auszugleichen. Eine Rettung ist auch hier nur durch beherztes Eingreifen möglich. </P><P>@ Der Avd im Internet: www.avd.de </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie kann ich ein Rad am Auto wechseln?
Autobesitzer müssen gelegentlich eines oder gleich mehrere Räder austauschen. Das hört sich einfacher an, als es tatsächlich ist. Denn es sind die Details, die den …
Wie kann ich ein Rad am Auto wechseln?
So kommen Radler trocken durch Herbst und Winter
Funktionskleidung für Radfahrer gibt es massig auf dem Markt. Auch gegen Regen hat sich die Textil- und Outdoor-Branche einiges ausgedacht. Doch nicht alles ist für …
So kommen Radler trocken durch Herbst und Winter
Automarken signalisieren Selbstbild und Gruppenzugehörigkeit
Nur Transportmittel oder doch Statussymbol? Ob nun bewusst oder unbewusst, beim Autokauf bestimmen praktische, aber auch emotionale Aspekte unseren Entscheidungsprozess.
Automarken signalisieren Selbstbild und Gruppenzugehörigkeit
Darum zeigt der Autotacho niemals die richtige Geschwindigkeit an
Vertrauen Sie der Geschwindigkeitsanzeige im Auto? Das sollten Sie nicht tun - denn Sie zeigt Ihnen verfälschte Werte an.
Darum zeigt der Autotacho niemals die richtige Geschwindigkeit an

Kommentare