1 von 12
Das ist der neue Auris: Toyota stellt auf dem Automobilsalon in Paris das neue Modell vor. Erste Fotos und Details gibt's schon:
2 von 12
Der neue "keen look" von Toyota prägt auch die Front vom Auris: Scheinwerfer mit trapezförmig ausgestalteten Kühlergrill und LED-Tagfahrlicht.
3 von 12
Das neue Modell hat in der Länge drei Zentimeter zugelegt und ist jetzt 4,28 Meter lang, allerdings 5,5 Zentimeter tiefer als der Vorgänger.
4 von 12
Doch, je nach Ausstattung, sogar 40 Kilogramm leichter.
5 von 12
Im Profil zeigt sich der Auris deutlich gestreckt.
6 von 12
Die Rückleuchten umspannen das ganze Heck. Der Laderaum ist jetzt neun Zentimeter länger. Alle Fließheckvarianten des Auris bieten nun ein Kofferraumvolumen von 360 Litern.
7 von 12
Leder und Chromleisten werten den Innenraum auf.
8 von 12
Luxus auch das Panorama Sonnendach.

Der neue Toyota Auris

Weltpremiere in Paris: Toyota stellt auf dem Automobilsalon an der Seine (27. September bis 14. Oktober 2012) die neue Generation des Auris vor.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Kombi im Offroad-Look: Dacia Logan MCV Stepway
Crossover ist Trend. So vergrößert Dacia seine Stepway-Familie mit dem Logan MCV. Auf dem Genfer Autosalon ist der Kombi im Offroad-Look erstmals zu sehen. Hier gibt es …
Kombi im Offroad-Look: Dacia Logan MCV Stepway
Opel Ampera-E: Das Ende der elektrischen Exotik
Elektroautos sind entweder zu teuer. Oder ihnen geht zu schnell der Strom aus. Im schlimmsten Fall aber trifft beides zu. Das gilt als Hauptgrund, weshalb es bei uns …
Opel Ampera-E: Das Ende der elektrischen Exotik
Renault bietet Sonderausbau für Handwerker an
Robust und praktisch: Renault bietet seine leichten Nutzfahrzeuge Kangoo Rapid, Trafic und Master als „Engelbert Straus Edition“ an.
Renault bietet Sonderausbau für Handwerker an
Das ist der schnellste und stärkste Ferrari der Geschichte
Beim Ferrari 812 Superfast ist der Name Programm: Unter der aerodynamischen Motorhaube steckt ein 800-PS-V12 Motor. Das hört sich „Superfast“ an, oder?  
Das ist der schnellste und stärkste Ferrari der Geschichte

Kommentare