Toyota Hilux Pick-up Modell 2016.
1 von 16
Robust für jedes Gelände: Auch der neue Toyota Hilux macht sich gerne dreckig.
Toyota Hilux Pick-up Modell 2016.
2 von 16
Doch beim neuen Hilux hat Toyota auch auf mehr Komfort geachtet. 
Toyota Hilux Pick-up Modell 2016.
3 von 16
Der Toyota Hilux ist als Single, Extra und Double Cab zu haben. Der Pick-up ist 5,33 Meter lang, 1,80 Meter breit und mindestens 1,79 Meter hoch.
Toyota Hilux Pick-up Modell 2016.
4 von 16
Neuer Look: Flache geschwungenen Scheinwerfer prägen beim Toyota Hilux die Front. Die Radhäuser wölben sich nach außen.
Toyota Hilux Pick-up Modell 2016.
5 von 16
Meisterhaft: Die Ladefläche vom Toyota Hilux ist rund 1,64 Meter breit.
Toyota Hilux Pick-up Modell 2016.
6 von 16
Neue Rückleuchten am Heck.
Toyota Hilux Pick-up Modell 2016.
7 von 16
Kantiger ist die achte Generation. Typisch für den Hilux ist die bis an die vorderen Radhäuser gezogene Motorhaube
Toyota Hilux Pick-up Modell 2016.
8 von 16
Robust für jedes Gelände: Toyota Hilux.

Pick-up Klassiker

Kultiviertes Arbeitstier: der neue Toyota Hilux

Der Toyota Hilux ist ein Klassiker unter den Pick-ups. Seit 1968 ist der japanische Pritschenwagen unterwegs. Nun startet die neue Generation. Hier gibt es die ersten Fotos und Infos zum Pick-up. 

Der neue Toyota Hilux ist robust, geländetauglich, aber auch komfortabel. Der Pick-up ist 5,33 Meter lang, 1,80 Meter breit und als Single Cab 1,79 Meter hoch. Der Hilux ist unverändert als Single, Extra und Double Cab lieferbar.

Was ist nun neu am Toyota Hilux?

  • Ein neuer 2,4 Liter-Diesel-Motor mit 150 PS treibt den Pick-Up an. Maximales Drehmoment von 400 Newtonmetern (Nm).
  • Die Ladefläche ist fast 10 Zentimeter breiter und zwar fast 1,64 Meter. Die Anhängerlast wurde auf 3,2 Tonnen erhöht.
  • Zuverlässiger im Gelände soll der neue Toyota Hilux sein. Dafür wurde die Karosserie verstärkt und der Allrad-Antrieb verbessert. Der Pick-up ist mit einer aktiven Traktionskontrolle (A-TRC) sowie Bergfahrkontrolle (DAC ab der Ausstattungsversion Duty Comfort) noch vielseitiger.
  • Mehr Komfort: Innen ist der neue Hilux moderner und leiser. Der Wagen mit seiner offenen Ladefläche soll in Zukunft auch Familien ansprechen.

Das Multimedia-System mit sieben Zoll-Touchscreen (fast 18 Zentimeter in der Bildschirmdiagonalen) ist in der Mittelkonsole zu finden.

ml

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier
Am VW Golf führt in der Kompaktklasse kein Weg vorbei. Doch wenn Ford jetzt die vierte Generation des Focus an den Start bringt, wird der Abstand zumindest deutlich …
Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier
Was bei Vintage-Rennrädern zu beachten ist
Klassische Rennräder sind begehrt, sei es als Hobby für Sammler oder als schneller Spaß in der Stadt. Doch was kosten diese sportlichen Fahrräder aus Stahl, und was …
Was bei Vintage-Rennrädern zu beachten ist
James Bond oder Batman? Das sind die besten Filmautos aller Zeiten
Für viele Autofans sind sie die wahren Stars im Kino: Filmautos. Aber welches ist das beliebteste? Dieser Frage ging eine Umfrage nach. Mit überraschendem Ergebnis.
James Bond oder Batman? Das sind die besten Filmautos aller Zeiten
Luxus und Leistung satt beim Bentley Continental GT
Er hat Fahrleistungen wie ein Supersportwagen und bietet mehr Luxus als die meisten Limousinen - das macht den Bentley Continental GT zum perfekten Tourer für …
Luxus und Leistung satt beim Bentley Continental GT