1 von 10
Der Plug-in Hybrid der Zukunft: Toyota präsentiert sein Plug-in Hybrid Konzept NS4 auf der Detroit Motor Show 2012.
2 von 10
Neue Generation der Mobilität: Der Toyota NS4 soll weiterentwickelt als Mittelklassewagen 2015 auf die Straße rollen. Anders als der Prius verfügt das Modell über ein eigenständiges Plug-in System. Laut Toyota ist die neue Lösung leichter und effizienter.
3 von 10
Toyota NS4 auf der Detroit Motor Show
4 von 10
Neben der digitalen Vernetzung im auto setzt Toyota NS4 auch auf Human-Machine Interface: Über eine Multifunktions-Touchscreen steuert der Fahrer beispielsweise Klimaanlage, Navi und Multimedia.
5 von 10
Das HMI-System ist darüber hinaus in der Lage, die spezifischen Fahreigenschaften und Verhaltensweisen seines Fahrers zu "lernen" und auf dieses Wissen bei Bedarf in bestimmten Situationen zurückzugreifen.
6 von 10
Neben verschiedenen Sicherheitssystemen gibt es an Bord ebenfalls einen Tot-Winkel-Assistent BSM (Blind Spot Monitoring). Der innere und die äußeren Rückspiegel werden im NS4 durch Kameras ersetzt, die dem Fahrer eine hervorragende Übersicht bieten. In Kombination mit dem BSM-System wird so ein überaus sicheres Fahren ermöglicht.
7 von 10
Toyota NS4 auf der Detroit Motor Show
8 von 10
Toyota NS4 auf der Detroit Motor Show

Toyota NS4 auf der Detroit Motor Show

Toyota NS4 auf der Detroit Motor Show: Plug-in Hybrid der Zukunft

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Jetzt wagt sich auch Citroën mit seinem ersten selbst entwickelten SUV auf die Straße. Die Franzosen starten mit dem neuen C3 Aircross gleich im großen Segment der …
Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Ford hat schon Golf gespielt, als bei VW noch der Käfer krabbelte. Denn sieben Jahre vor dem Golf ging zum Jahreswechsel 1967/1968 in Köln der kompakte Escort ins …
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das versenkbare Hardtop war nicht viel mehr als eine Mode. Weil sich die Hersteller wieder der reinen Roadster-Lehre besinnen und die Konstruktionen immer besser werden, …
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das sind die Luxus-Karren der Stars
Glitzer und Glamour gibt es bei den Stars nicht nur auf dem roten Teppich, sondern auch auf den Straßen. Denn bei ihren Autos lassen sie nichts anbrennen.
Das sind die Luxus-Karren der Stars

Kommentare