Facelift für den Toyota Prius+: Verkaufsstart für den Hybrid-Van ist Februrar 2015.
1 von 4
Hübscher und markanter: Mit einem Facelift und mehr Technologie startet der Toyota Prius+ im Februar 2015.
Facelift für den Toyota Prius+: Verkaufsstart für den Hybrid-Van ist Februrar 2015.
2 von 4
Die Front folgt der neuen Designlinie der Toyota-Familie. Der große untere Kühlergrill in Trapezform und die neu gestalteten Stoßfänger betonen derweil die Breite des neuen Prius+.
Facelift für den Toyota Prius+: Verkaufsstart für den Hybrid-Van ist Februrar 2015.
3 von 4
Innen hat Toyota seinen Prius+ mit neuen Materialien aufgewertet.
Facelift für den Toyota Prius+: Verkaufsstart für den Hybrid-Van ist Februrar 2015.
4 von 4
Verkaufsstart für den neuen Toyota Prius+ soll im Februar 2015 sein. Ob sich die Preise für den Siebensitzer ändern, gab Toyota noch nicht bekannt. Das aktuelle Modell ist ab einem Basispreis von 29.950 Euro zu haben.

2015

Facelift für den Toyota Prius+

Optische breiter steht der neue Toyota Prius+ auf der Straße:  Für 2015 hat Toyota seinen Hybrid-Van überarbeitet.  

Kühlergrill und LED-Scheinwerfer sind am Toyota Prius+ neu. Innen hat Toyota neben dem 4,2 Zoll große TFT-Multifunktionsbildschirm das Multimedia-System verbessert: Der 6,1-Zoll-Touchscreen ist farbiger und dank einer höheren Auflösung schärfer. Auf Wunsch gibt es den Toyota Prius+ mit Einpark-Assistent, das mit einer Rückfahrkamera und Ultraschallsensoren an der Front ausgestattet ist.

Verkaufsstart für Toyota Prius+ ist ab Februar 2015 geplant. Was das neue Modell kosten soll, ist noch unklar. Das aktuelle Modell steht ab 29.950 Euro auf der Liste.

ml

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist
Grün, rot oder silber? Farbpsychologen können aufgrund der Farbwahl beim Auto die grundsätzlichen Charakterzüge eines Fahrers erkennen. 
Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist
Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft
Von einem Parkhaus im englischen Nottingham sind am Samstag einige Gebäudeteile abgefallen.
Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft
Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?
Navi, Notruf, Lichtsensor: Neuwagen ohne Assistenzsysteme gibt es praktisch nicht mehr. Doch auch in immer mehr Gebrauchte ziehen die Helfer ein - denn es gibt …
Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?
Vorsicht: Im Straßenverkehr dieser Länder geht es gefährlich zu
Über eine Million Menschen sterben jährlich bei Verkehrsunfällen - sehen Sie in der Fotostrecke, in welchen Ländern der Straßenverkehr besonders gefährlich ist.
Vorsicht: Im Straßenverkehr dieser Länder geht es gefährlich zu

Kommentare