+
Safari-Trabi landet in den Bäumen

Safari-Trabi landet in den Bäumen

Das ist doch die Höhe! Ein Safari-Trabi schwebt zwischen den Bäumen. Das DDR-Kultauto kann bestimmt so einiges. Doch fliegen oder gar klettern? 

Auf der Straße sieht man den knatternden Zweitakter kaum noch. Trotz aller Liebe wurde der kleine Stinker schon aus der Umweltzone in Leibzig verbannt. Doch ab kommender Woche bekommt die "Legende auf Rädern" über den Wipfeln eine neue Chance. Im Hochseilgarten des Abenteuerparks Moritzburg bei Dresden können Fans sich bald zum Trabi abseilen. Outdoor-Ostalgie pur. Jetzt muss nur noch der TÜV seinen Segen dazu geben.

dpa/ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Strafzettel: Warum werden Ventilstände angegeben?
Wer schon einen Strafzettel fürs Falschparken erhalten hat, dem ist eventuell aufgefallen, dass gelegentlich die Ventilstände der Reifen angegeben werden. Aber wieso?
Strafzettel: Warum werden Ventilstände angegeben?
Winterreifen mit mehr Druck kühl und trocken einlagern
Im Frühling ist mal wieder die Zeit für einen Reifenwechsel. Doch wie verfährt man am besten mit den ausgetauschten Winterreifen? Und wo lassen sie sich idealerweise …
Winterreifen mit mehr Druck kühl und trocken einlagern
Im Winter: Darf ich den Motor warmlaufen lassen?
Was machen viele Autofahrer, um ihren Wagen im Winter von Eis und Schnee zu befreien? Genau, sie lassen den Motor warmlaufen. Allerdings drohen Bußgelder.
Im Winter: Darf ich den Motor warmlaufen lassen?
Aussteigen und Pinkeln sind im Stau tabu!
Staus gehören zum Alltag auf den Fernstraßen. Doch auch wenn alles steht und nichts mehr geht, sollten Autofahrer die Autobahn nicht mit einem Parkplatz verwechseln.
Aussteigen und Pinkeln sind im Stau tabu!

Kommentare