Polizei stoppt verdächtige Person - Kölner Dom evakuiert

Polizei stoppt verdächtige Person - Kölner Dom evakuiert

Traum-Cabrio unterm Sternen-Himmel

- Ein neuer Stern geht auf auf der Detroit- Motor-Show in wenigen Tagen: Auf dem Mercedes-Stand enthüllen die Schwaben die bildschöne Studie eines viertürigen Luxus-Cabrios - ohne Zeifel der Hingucker auf der US-Messe. Mit dem Fahrzeug wollen die Stuttgarter die Tradition großer Luxus-Cabrios wiederbeleben.

Denn bis in die sechziger Jahre hinein gehörten diese Fahrzeuge auch zum typischen Mercedes-Modellprogramm, US-Präsident John F. Kennedy beispielsweise fuhr 1963 im offenen Mercedes 300 "Adenauer" durch Berlin. Das "Concept Ocean Drive" basiert auf der Langversion der S-Klasse. Statt eines konventionellen Stahldachs überspannt ein 3,4 Quadratmeter großes Faltverdeck die Karosserie. Der Verdeckmechanismus öffnet und schließt dabei in weniger als 20 Sekunden, was für ein Stoffdach dieser Größe enorm schnell ist.

Damit die Fahrt mit offenem Verdeck auch bei kühlem Wetter nicht unangenehm wird, gibt es auf allen vier Sitzplätzen die aus dem SLK Roadster bekannte formidable Kopfraumheizung Airscarf, die den Insassen warme Luft um den Hals pustet. Weiter hat die Studie LED-Scheinwerfer und -Rückleuchten sowie mehrere Fahrerassistenzsysteme an Bord, unter anderem einen Bremsassistenten, das vorausschauende Pre-Safe- Sicherheitssystem sowie eine radargestützte automatische Abstandsrege- lung. Als Antrieb des "Concept Ocean Drive" dient ein V12 mit 517 PS und Biturbo-Aufladung.

Das Design des offenen, in zwei Farben lackierten Viertürers kennzeichnet vor allem die lange seitliche Scheibenöffnung, die weder von einer B-Säule noch durch einen Scheibenrahmen durchbrochen ist. Im Innenraum gibt es eine hochwertige Leder- und Edelholzausstattung. Ob eine Serienversion folgen wird, will man zunächst an der Reaktion der Besucher in Detroit testen und erst dann eine Entscheidung fällen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Innerhalb von sechs Wochen verewigte sich ein 18-Jähriger mehrfach auf Blitzerfotos. Die Bußgeldbescheide ignorierte er, weil er dachte man erkenne ihn nicht auf den …
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Dieses Auto ist 38 Millionen Euro wert - und trotzdem ein Schnäppchen
Experten erwarten, dass dieses legendäre Auto bald noch viel mehr wert ist. Im August wird der Sportflitzer in den USA versteigert.
Dieses Auto ist 38 Millionen Euro wert - und trotzdem ein Schnäppchen
Bei gefahrlosem Überholen müssen Radler nicht klingeln
Warnsignal unnötig: Fährt ein Fahrradfahrer an einem anderen Radler vorbei, braucht er nicht klingeln, wenn keine konkrete Gefahr besteht. Auch für eine Schreckreaktion …
Bei gefahrlosem Überholen müssen Radler nicht klingeln
Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert
7.000 Stunden hat der Besitzer in die Restauration gesteckt. Jetzt will er den Sportflitzer im August versteigern. Experten rechnen mit einem sehr hohen Preis.
Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.