+
Auch wenn die Polizei anwesend ist, um eine Gruppe zu schützen, dürfen Fußgänger nicht auf der Straße laufen. Foto: Peter Kneffel/dpa

Rechtsspruch

Trotz Polizeigeleits: Verwarngeld bei Verlassen des Gehwegs

Auch in Ausnahmesituationen sind die Verkehrsregeln zu beachten. Doch daran wollte sich ein Fußball-Fan nicht halten. Er widersetzte sich und kassierte ein Verwarngeld - zu Recht?

Dortmund (dpa/tmn) - Fußgänger müssen den Bürgersteig benutzen. Das gilt auch dann, wenn ein Polizeiauto einen Pulk begleitet. Das geht aus einer Entscheidung des Amtsgerichts Dortmund hervor, auf die der ADAC hinweist (Az.: 729 OWi-256 Js 2380/16-11/17).

Ein Polizeiauto begleitete eine Gruppe Fußballfans, die auf dem Bürgersteig auf dem Weg ins Stadion ging. Das Polizeifahrzeug sollte verhindern, dass andere Autos zu schnell an der Gruppe vorbeifahren. Ein Fußgänger ging immer wieder auf die Fahrbahn, um dort zu laufen. Schließlich bekam er eine Verwarnung von fünf Euro. Dagegen wehrte er sich. Der Fußgängerpulk sei von der Polizei begleitet worden, außerdem habe die Polizei ihn aufgefordert, wegen der Enge auch auf die Straße zu gehen, argumentierte er.

Das Amtsgericht wies die Klage ab. Denn das konnte nicht bewiesen werden. Glaubhaft dargelegt worden sei dagegen, dass sie den Fan mehrfach per Lautsprecher aufforderte, den Bürgersteig zu nutzen. Allein die Polizeibegleitung sei keine Begründung dafür, dieser Pflicht nicht nachzukommen. Die Polizei hätte den fließenden Verkehr reguliert, um die hohe Anzahl der Fußgänger vor Gefahren vorbeifahrender Autos zu schützen. Der Mann musste zahlen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Innerhalb von sechs Wochen verewigte sich ein 18-Jähriger mehrfach auf Blitzerfotos. Die Bußgeldbescheide ignorierte er, weil er dachte man erkenne ihn nicht auf den …
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert
7.000 Stunden hat der Besitzer in die Restauration gesteckt. Jetzt will er den Sportflitzer im August versteigern. Experten rechnen mit einem sehr hohen Preis.
Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert
So oft sollten Sie den Pollenfilter in Ihrem Auto wechseln
Der Pollenfilter verhindert, dass Staubpartikel und Pollen ins Auto eindringen. Aber er sollte regelmäßig gewechselt werden, sonst sammeln sich Krankheitserreger.
So oft sollten Sie den Pollenfilter in Ihrem Auto wechseln
Die neue Mercedes C-Klasse im Test: So schlagen sich die neuen Modelle
Wir haben für Sie alle neuen Modelle der C-Klasse ausprobiert und haben einen klaren Favoriten. Aber überzeugen Sie sich selbst.
Die neue Mercedes C-Klasse im Test: So schlagen sich die neuen Modelle

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.