TTOpen

- Als lupenreinen Roadster mit Stoffverdeck bringt Audi im Frühjahr 2007 die offene Version des TT auf den Markt. Für den Antrieb stehen zwei bereits im Coupé angebotene Ottomotoren zur Wahl. Die Preisliste beginnt bei 33 800 Euro, das sind 1900 Euro mehr als beim festen Dach.

Beim 3.2 quattro sind es 3900 Euro mehr, dafür bekommt man auch ein elektrisches Verdeck in Serie. Als Fronttriebler mit einem 2,0-l-Turbo, Benzindirekteinspritzung und 200 PS spurtet der Zweisitzer in 6,5 sek. auf Tempo 100, 7,8 l Kraftstoff fließen je 100 km durch die vier Zylinder. In Verbindung mit dem quattro-Allradantrieb und dem 3,2-l-V6 und 250 PS sind es 5,9 sek. bis auf 100 km/h, der Durchschnittsverbrauch liegt bei 9,5 Liter. Die Preisliste startet hier bei 43 800 Euro.

Das Stoffverdeck ist auf Stahl- und Alu- Verstrebungen aufgezogen und verschwindet beim Öffnen bündig in der Karosserie. In der schwächer motorisierten Version muss der Fahrer dies von Hand erledigen, im Topmodell übernimmt das ein Elektromotor in zwölf Sekunden und bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h. Versteifte Wände, stärkere Seitenschweller und verstärkte A-Säulen dienen der Stabilität.

Dafür fällt auch die Rücksitzbank weg. Der Gepäckraum schrumpft gegenüber der geschlossenen Version von bis zu 700 auf 250 Liter, optional ist ein Durchladesack für Skier im Angebot. Serienmäßig verfügt der TT Roadster über eine Klimaautomatik und einen Bordcomputer. Gegen Aufpreis kann man eine magnetische Dämpfereinstellung ordern, mit der sich das Fahrwerk sportlich oder komfortabel einstellen lässt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieses Auto ist 38 Millionen Euro wert - und trotzdem ein Schnäppchen
Experten erwarten, dass dieses legendäre Auto bald noch viel mehr wert ist. Im August wird der Sportflitzer in den USA versteigert.
Dieses Auto ist 38 Millionen Euro wert - und trotzdem ein Schnäppchen
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Innerhalb von sechs Wochen verewigte sich ein 18-Jähriger mehrfach auf Blitzerfotos. Die Bußgeldbescheide ignorierte er, weil er dachte man erkenne ihn nicht auf den …
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Das ist der richtige Zeitpunkt zum Tanken – ADAC klärt auf
Vorbei die Zeiten in denen Spritpreise nachts am höchsten waren. Der ADAC hat neue Zeiträume entdeckt, in denen Sie an der Tankstelle am meisten zahlen müssen.
Das ist der richtige Zeitpunkt zum Tanken – ADAC klärt auf
BMW ruft Dieselautos mit falscher Software in die Werkstatt
Das Kraftfahrtbundesamt hat ein Software-Update für BMW-Dieselfahrzeuge der 5er und 7er Reihe genehmigt. Der Autobauer hat die betroffenen Fahrzeughalter bereits …
BMW ruft Dieselautos mit falscher Software in die Werkstatt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.