Hurricane GS
1 von 7
Ein von BMW-Tuner G-Power aufgebauter BMW M5 hat einen Geschwindigkeitsrekord für Fahrzeuge mit Flüssiggas aufgestellt.
Hurricane GS
2 von 7
Der Hurricane GS kachelt mit 660 PS über die Straße und fährt Spitze Tempo 333. Doch der getunte BMW M5 fährt mit Flüssiggas.
Hurricane GS
3 von 7
G-Power bietet für den V10 von BMW ein Bi-Kompressornachrüstsystem an und hat den Hurricane GS mit je einer Fünfzylinder-LPG-Anlage pro Zylinderbank bestückt.
Hurricane GS
4 von 7
Die Leistung wird auf 485 kW / 660 PS gesteigert, das Drehmoment wächst auf 650 Newtonmeter.
Hurricane GS
5 von 7
Damit beschleunigt der BMW M 5 G-Power Hurricane GS in 4,6 Sekunden von null auf 100 km/h und in 11,4 Sekunden auf 200 km/h.
Hurricane GS
6 von 7
Das Kompressorsystem und die Flüssiggasanlage kosten 33 571,43 Euro - der Preis versteht sich netto und ohne Einbau. (ampnet/jr)
Hurricane GS
7 von 7

Tuning BMW: Der Hurricane GS von G-Power

Das pfeift: Der Hurricane GS kachelt mit 660 PS über die Straße und fährt Spitze Tempo 333. Doch der getunte BMW M5 fährt mit Flüssiggas.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Motorrad
Kymco AK 550i: Impressionen vom "ersten digitalen Roller"
Der taiwanesische Hersteller Kymco bringt nun den neuen AK 550i an den Start, den erste Roller mit Connectivity.
Kymco AK 550i: Impressionen vom "ersten digitalen Roller"
Auto
IAA 2017: Hier sind die "normalen" Autos
Unter den Neuigkeiten aus der Autowelt, die in Frankfurt präsentiert werden, finden sich bei genauerem Hinsehen auch Autos für den Normalverbraucher.
IAA 2017: Hier sind die "normalen" Autos
Auto
Autohersteller bieten immer mehr Individualisierung
Weil noch immer kaum ein Produkt so emotional aufgeladen ist wie das Auto, kommen die Hersteller den Kunden mit reichlich Möglichkeiten zur individuellen Anpassung …
Autohersteller bieten immer mehr Individualisierung
Auto
Elektro-Offensive bei der IAA: Ihnen gehört die Zukunft
Auf der IAA in Frankfurt gehen die Hersteller in die Elektro-Offensive - und präsentieren neue umweltfreundliche Modelle. Hier erfahren Sie, welche das sind.
Elektro-Offensive bei der IAA: Ihnen gehört die Zukunft

Kommentare