Hurricane GS
1 von 7
Ein von BMW-Tuner G-Power aufgebauter BMW M5 hat einen Geschwindigkeitsrekord für Fahrzeuge mit Flüssiggas aufgestellt.
Hurricane GS
2 von 7
Der Hurricane GS kachelt mit 660 PS über die Straße und fährt Spitze Tempo 333. Doch der getunte BMW M5 fährt mit Flüssiggas.
Hurricane GS
3 von 7
G-Power bietet für den V10 von BMW ein Bi-Kompressornachrüstsystem an und hat den Hurricane GS mit je einer Fünfzylinder-LPG-Anlage pro Zylinderbank bestückt.
Hurricane GS
4 von 7
Die Leistung wird auf 485 kW / 660 PS gesteigert, das Drehmoment wächst auf 650 Newtonmeter.
Hurricane GS
5 von 7
Damit beschleunigt der BMW M 5 G-Power Hurricane GS in 4,6 Sekunden von null auf 100 km/h und in 11,4 Sekunden auf 200 km/h.
Hurricane GS
6 von 7
Das Kompressorsystem und die Flüssiggasanlage kosten 33 571,43 Euro - der Preis versteht sich netto und ohne Einbau. (ampnet/jr)
Hurricane GS
7 von 7

Tuning BMW: Der Hurricane GS von G-Power

Das pfeift: Der Hurricane GS kachelt mit 660 PS über die Straße und fährt Spitze Tempo 333. Doch der getunte BMW M5 fährt mit Flüssiggas.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Avantgarde im Zeichen des Löwen: 50 Jahre Peugeot 504
Er war seiner Zeit um Jahre voraus. Denn als Peugeot 1968 den 504 lancierte, wirkte die Limousine wie aus einer anderen Ära. Kein Wunder, dass der Wagen schier ewig …
Avantgarde im Zeichen des Löwen: 50 Jahre Peugeot 504
Volvo XC40 im Test: Bullerbü statt Buckelpiste
Mit XC90 und XC60 hat Volvo zwei ebenso seriöse wie erfolgreiche SUV am Start. Mit dem XC40 steigen die Schweden nicht nur in die Kompaktklasse der Geländewagen ab, sie …
Volvo XC40 im Test: Bullerbü statt Buckelpiste
Knall auf Fall: Neue Airbags für noch mehr Sicherheit
Obwohl der Verkehr immer dichter wird, sinkt die Zahl der Unfallopfer kontinuierlich. Das liegt nicht zuletzt an der Sicherheitsausstattung und vor allem am Airbag. Kein …
Knall auf Fall: Neue Airbags für noch mehr Sicherheit
So wird das Fahrrad fit für den Frühling
Eingemottet in der Garage haben viele Fahrräder die letzten Monate verbracht. Doch jetzt geht es wieder auf Tour. Bevor sich Radler nach einer Winterpause in den Sattel …
So wird das Fahrrad fit für den Frühling

Kommentare