+
Schauspielerin Elke Sommer mit einem Opel-Manta auf dem Nürburgring (1971).

Unvergessen?

Twitter-Trend: #MeinErstesAuto

Der erste Kuss oder die erste "Große Liebe" - bleiben wohl immer im Gedächtnis. Aber es gibt auch Dinge, die uns ab und an sehnsuchtsvoll zurückblicken lassen, wie ein neuer Twitter-Trend zeigt.       

Das Auto ist das Liebling der Deutschen, heißt es. Über die Hälfte der Deutschen sehen in ihrem Auto einen guten Freund. Nach einer Umfrage des Innofact-Instituts unterhalten sich 59 Prozent der Deutschen mit ihrem Fahrzeug. Dabei geht es übrigens nicht immer zärtlich zu. Dabei bleibt die Beziehung zu einem Auto über lange Zeit relativ stabil. Knapp ein Drittel der Deutschen (32 Prozent) trennen sich von ihrem Wagen erst nach rund neuen Jahren. 

Was bleibt sind Erinnerungen, wenn der fahrbare Untersatz seinen Geist aufgegeben hat. Vor allem das erste eigene Auto spielt eine große Rolle, wenn man dem aktuellen Twitter-Trend glaubt. Unter dem Hashtag #MeinErstesAuto posten Twitter-Nutzer zurzeit witzige Sätze und Fotos.

Hier ein paar amüsante Tweets im Überblick:

Rot, klein und wendig mit Hupe - wer braucht mehr?

  

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen
Die Benzin-Preise unterscheiden sich von Land zu Land. Wo es sich für deutsche Autoreisende rechnet, vorher vollzutanken, verrät der ADAC.
Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen
Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Eigentlich werden Dieselmotoren vor allem mit einem erhöhten Stickoxid-Ausstoß in Verbindung gebracht. Doch möglicherweise verursachen sie auch mehr CO2 als Benziner.
Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Für Autofahrer gilt die Faustregel "Von O bis O": Von Oktober bis Ostern sollte das Auto mit Winterreifen ausgestattet sein. Doch kaufen sollten Sie diese schon jetzt.
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Kia Stonic startet Ende September ab 15 790 Euro
Der 4,14 Meter lange Kia Stonic bekommt zwar keinen Allradantrieb, dafür können die Kunden aber zwischen vielen bunten Farbkombinationen wählen. Die Preise starten bei …
Kia Stonic startet Ende September ab 15 790 Euro

Kommentare