+
60 Prozent der Deutschen sind für eine Null-Promille-Grenze am Steuer.

Umfrage: Mehrheit für Null-Promille-Grenze

Bonn - Mehr als die Hälfte der Deutschen befürwortet einer Umfrage zufolge die Null-Promille-Grenze hinterm Lenkrad. Alkohol am Steuer ist für fünf Prozent aller Verletzten im Straßenverkehr verantwortlich.

Nach Angaben des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) vom Mittwoch waren fast 60 Prozent der 2000 Befragten für ein striktes Alkoholverbot für Kraftfahrer. Knapp 30 Prozent lehnten dies ab, berichtete der DVR. Er empfahl für die Weihnachtsfeiertage und zum Jahreswechsel: “Wer fährt, trinkt nicht - wer trinkt, fährt nicht.“

Zur Zeit liegt die Grenze für den erlaubten Blutalkoholwert bei 0,5 Promille. Wer jedoch Fahrauffälligkeiten zeigt oder gar einen Unfall baut, “muss schon ab 0,3 Promille mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen“, sagte DVR-Sprecher Sven Rademacher in Bonn.

Eis und Schnee: Dieses Bußgeld droht Autofahrern

Eis und Schnee: Dieses Bußgeld droht Autofahrern

Für Fahranfänger in der Probezeit oder vor Vollendung des 21. Lebensjahrs gilt ein absolutes Alkoholverbot am Steuer. Laut Statistischem Bundesamt wurden 2009 bei alkoholbedingten Unfällen auf deutschen Straßen fast 22.000 Menschen verletzt und 440 getötet. Das sind ungefähr fünf beziehungsweise zehn Prozent aller Verkehrsunfallopfer.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Im Winter: Darf ich den Motor warmlaufen lassen?
Was machen viele Autofahrer, um ihren Wagen im Winter von Eis und Schnee zu befreien? Genau, sie lassen den Motor warmlaufen. Allerdings drohen Geldstrafen.
Im Winter: Darf ich den Motor warmlaufen lassen?
Strafzettel legal umgehen? Dieses Start-Up macht es möglich
Ein Berliner Start-Up will es richten: Strafzettel sollen mit ihrer Hilfe ganz legal verschwinden - und das auch noch kostenfrei. Ist das wirklich möglich?
Strafzettel legal umgehen? Dieses Start-Up macht es möglich
Fahrverbote: Welche Abgasnorm hat mein Diesel?
Durch die Diskussionen, ob Fahrverbote für Diesel in den Städten ausgesprochen werden sollen, sind viele Autofahrer verunsichert: Ist mein Diesel betroffen?
Fahrverbote: Welche Abgasnorm hat mein Diesel?
Ferrari zeigt den 488 Pista mit 720 PS in Genf
Das neue Modell von Ferrari ist etwas für Geschwindigkeitsliebhaber: Der 488 Pista schafft es in unter drei Sekunden auf 100 Kilometer die Stunde und überzeugt durch …
Ferrari zeigt den 488 Pista mit 720 PS in Genf

Kommentare