+
Jeder so schnell, wie er kann - diese Zeiten könnten bald ein Ende haben.

Gas oder Bremse?

Autofahrer wünschen sich ein Tempolimit

Beim Thema Tempolimit auf der Autobahnen gibt es oft Streit. Nach einer aktuellen Umfrage zufolge könnte sich die Mehrheit in Deutschland damit anfreunden. Nur Tempo 130 hätte keine Chance.

56 Prozent der Befragten würden eine solche grundsätzliche Geschwindigkeitsbegrenzung auf allen deutschen Autobahnen befürworten, wie das Meinungsforschungsinstitut YouGov in einer repräsentativen Studie herausfand. 39 Prozent lehnen das ab.

Vor allem Frauen begrüßen der Befragung zufolge eine Begrenzung auf Tempo 150. 61 Prozent der Frauen sind "voll und ganz" oder "eher" dafür. Bei den Männern liegt dieser Wert mit 50 Prozent deutlich niedriger.

Tempolimit 130 keine Chance

Ein Tempolimit von 130 oder sogar 100 Stundenkilometern hätte bei den Befragten hingegen keine Chance. 56 Prozent der Befragten lehnen Tempo 130 ab - sowohl Männer (62 Prozent) als auch Frauen (52 Prozent) wären dagegen. Eine Begrenzung auf 100 Stundenkilometer findet bei insgesamt 86 Prozent der Befragten Ablehnung. 11 Prozent sind dafür.

Bei der Frage, ob mit einer allgemeinen Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen die Zahl der Verkehrstoten gesenkt werden könnte, geht ein Riss durch die Gruppe der Umfrage-Teilnehmer. 48 Prozent glauben daran, 45 Prozent nicht. Frauen sind mit 53 Prozent wiederum deutlich häufiger als Männer (43 Prozent) der Überzeugung, dass es mit einem Tempolimit weniger Tote geben würde.

Im EU-Ausland gibt es schon häufig ein Tempolimit. Mit Rasern verstehen einige Nachbarländer überhaupt keinen Spaß. Hier finden Sie einen Überblick.

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cooler Picknicker im Test: Der neue Mini Countryman
Beim englischen Wetter denken wir sofort an Regen, beim Mini an das perfekte kleine Auto. Wir lieben Klischees. Der neue Mini Countryman stellt bei der ersten …
Cooler Picknicker im Test: Der neue Mini Countryman
Nissan Micra wird größer und teurer
Im März rollt der neue Nissan Micra zu den Händlern. Mit mindestens 12 990 Euro wird die Basis gut 2500 Euro teurer als bisher. Dafür soll der Kleinwagen aber mehr Platz …
Nissan Micra wird größer und teurer
Dritter Hyundai i30 kommt als Trio
Die dritte Generation des i30 startet Hyundai Ende Januar mit dem Fünftürer. Auf dem Genfer Salon zeigen die Koreaner dann auch den Kombi und kündigen für die IAA im …
Dritter Hyundai i30 kommt als Trio
Nach Kaltstart hohe Drehzahlen vermeiden
Wer kennt das nicht: Irgendwo gibt es immer jemanden, der morgens seinen Wagen startet und erstmal warm laufen lässt. Doch das ist verboten. Es gibt eine viel …
Nach Kaltstart hohe Drehzahlen vermeiden

Kommentare