+
Wenn bei der Alkoholkontrolle nach einem selbstverschuldeten Unfall ein Wert unter 1,1 Promille im Blut festgestellt wird, ist der Führerschein nicht automatisch verloren. Foto: Uli Deck

Unfall nach Alkoholgenuss - Führerschein weg?

Wer unter Alkoholeinfluss fährt, muss nicht automatisch mit dem Entzug des Führerscheins rechnen - denn selbst, wenn dabei ein Unfall verursacht wird, gilt noch immer die Grenze von 1,1 Promille. Ein Urteil hat dies nun bestätigt.

Dessau (dpa/tmn) - Ein Unfall unter Alkoholeinfluss muss nicht immer dazu führen, dass dem Verursacher der Führerschein entzogen wird. Das gilt vor allem, wenn der Betroffene den Grenzwert von 1,1 Promille nicht überschritten hat.

In dem verhandelten Fall vor dem Amtsgericht Dessau-Roßlau (Az.: 11 Gs 472/14) hatte ein Autofahrer in der Stadt die Vorfahrt missachtet. Es kam zum Unfall, bei dem ein Sachschaden entstand. Eine Blutprobe ergab bei dem Unfallverursacher 0,65 Promille. Die Staatsanwaltschaft wollte ihm daraufhin die Fahrerlaubnis entziehen, berichtet die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV).

Ohne Erfolg: Der Autofahrer habe in diesem Fall zwar die Vorfahrt missachtet, erklärten die Richter. Es sei aber nicht zweifelsfrei erwiesen, dass dies auf den Alkohol zurückzuführen sei. Da der Fahrer durch den Alkohol außerdem keine extremen Ausfallerscheinungen hatte, sah das Gericht keine weiteren Anhaltspunkte, die einen Entzug des Führerscheins rechtfertigen würden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bei diesen kuriosen Auto-Aufklebern müssen Sie zweimal hinsehen
Lustige Aufkleber auf der Rückseite von Autos sorgen immer wieder für Erheiterung im Straßenverkehr. Hier haben wir ein paar besondere Fundstücke zusammengestellt.
Bei diesen kuriosen Auto-Aufklebern müssen Sie zweimal hinsehen
Lichthupe beim Auto: In welchen Fällen ist sie erlaubt?
Ob beim Überholen oder Vorfahrtgewähren - Autofahrer nutzen die Lichthupe aus verschiedenen Gründen. Doch wann ist sie überhaupt erlaubt - und wann nicht?
Lichthupe beim Auto: In welchen Fällen ist sie erlaubt?
Neuer Ssangyong-Geländewagen Rexton kommt ab 30 990 Euro
Noble Ausstattung und mehr Assistenzsysteme: Die vierte Generation des Ssangyong Rexton kommt modern daher. Der Gelände wagen ist zudem größer und stärker als sein …
Neuer Ssangyong-Geländewagen Rexton kommt ab 30 990 Euro
Tesla stellt Elektro-Laster und schnellen Sportwagen vor
Tesla tut sich gerade schwer damit, die Produktion seines ersten günstigeren Wagens Model 3 hochzufahren. Doch das hält Firmenchef Elon Musk nicht davon ab, mit neuen …
Tesla stellt Elektro-Laster und schnellen Sportwagen vor

Kommentare