Urteil: Fußgänger-Rowdy ist Lappen los

Mainz - Auch wer ohne Auto unterwegs ist, kann seinen Führerschein verlieren. Nach einem Urteil des Verwaltungsgerichts Mainz genügt aggressives Verhalten.

Auch wer als Fußgänger unter Alkoholeinfluss auffällt, kann seinen Führerschein verlieren. Zu Recht hatte die Verkehrsbehörde jetzt einem Mann die Fahrerlaubnis entzogen, der ohne Auto stark betrunken und randalierend auf einem öffentlichen Fest in Polizeigewahrsam genommen werden musste. Dies hat das Verwaltungsgericht Mainz (Az. 3 L 823/12) festgestellt.

Bußgeld: Unbedachte Wörter zu Polizisten können kosten

Unbedachte Worte zu Polizisten können kosten

Wie die Deutsche Anwaltshotline berichtet, hatten Rettungskräfte den Festgenommenen zunächst in ein Krankenhaus gebracht, wo bei ihm eine Blutalkoholkonzentration von 3 Promille festgestellt wurde. Dabei trat er so aggressiv auf, dass ihn selbst in der Klinik noch Polizeibeamte bewachen mussten. Als der Mann sich nach der Ausnüchterung später weigerte, ein medizinisch-psychologisches Gutachten vorzulegen, entzog ihm die Behörde seinen Führerschein.

Da der Betroffene nach eigener Aussage für die Fahrt zur Arbeit auf sein Auto angewiesen ist, befürchtete das Gericht, dass er in absehbarer Zeit nach übermäßigem Alkoholkonsum auch versuchen würde, Auto zu fahren, befand das Gericht.

ampnet/jri

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorsicht: Diese Strafen drohen Ihnen im Autokorso
Die WM 2018 steht vor der Tür und damit auch die Autokorsos bei Siegen der deutschen Nationalmannschaft. Aber was ist im Autokorso erlaubt und was nicht?
Vorsicht: Diese Strafen drohen Ihnen im Autokorso
Ab wann begehe ich Unfallflucht und wie verhalte ich mich richtig?
Eine kleine Unachtsamkeit und schon ist ein Kratzer im Auto. Auch kleine Schäden können viel Ärger machen. Daher müssen Sie diese richtig abwickeln.
Ab wann begehe ich Unfallflucht und wie verhalte ich mich richtig?
Autoschlüssel verloren: Das müssen Sie jetzt tun
Ein Autoschlüssel ist heute nicht einfach nur ein Schlüssel, sondern ein kleines Wunderwerk der Technik. Der Verlust ist entsprechend kostspielig.
Autoschlüssel verloren: Das müssen Sie jetzt tun
Überarbeitete Mercedes C-Klasse startet am 7. Juli
Seine aufgefrischte C-Klasse schickt Mercedes ab Juli auf die Straßen. Neben Designretuschen und neuen Funktionen im Innenraum gibt es auch neue Motoren für die ab …
Überarbeitete Mercedes C-Klasse startet am 7. Juli

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.