+
Hybrid Autos sind in den USA zu leise.

USA: Hybrid-Autos müssen lauter werden

In einer Welt voller Verkehrslärm hat der US-Kongress den Herstellern von Hybrid-Autos per Gesetz aufgetragen, ihre Fahrzeuge lauter zu machen.

Die im Elektrobetrieb fast lautlosen Hybrid-Autos könnten blinde Fußgänger, Kinder und andere Personen gefährden, die im Verkehr auf ihr Gehör angewiesen sind, erklärte ein Abgeordneter des Repräsentantenhauses, der Republikaner Cliff Stearns, am Donnerstag.

Die Top 10 der Öko-Autos

Die Top 10 der Öko-Autos

Das Repräsentantenhaus verabschiedete das Gesetz mit 379 gegen 30 Stimmen. Der Senat hatte bereits vergangene Woche zugestimmt. Nun muss das Gesetz noch von Präsident Barack Obama unterzeichnet werden. Die Maßnahme wird von Autoherstellern und dem Nationalen Blindenbund unterstützt.

dapd

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Brandgefahr beim Laden leerer Lithium-Akkus fürs Pedelec
Mit den wärmeren Temperaturen steigen viele Menschen wieder auf das Fahrrad um. Pedelec-Nutzer sollten vor dem ersten Gebrauch nach der Winterpause achtsam sein. Denn …
Brandgefahr beim Laden leerer Lithium-Akkus fürs Pedelec
Mercedes-Maybach zeigt Studie für Luxus-SUV
Auf der Peking Motor Show zeigt Mercedes die Studie für ein Maybach-SUV. Das kommt als Limousine mit Stufenheck daher, und seine vier Elektromotoren leisten zusammen 550 …
Mercedes-Maybach zeigt Studie für Luxus-SUV
Vorsicht: Diese Autos haben die meisten Pannen
Die wenigsten Probleme haben BMW-Fahrer. Dafür müssen Hyundai-Besitzer am häufigsten den ADAC rufen. Die meisten Pannen verursacht ein bestimmtes Bauteil.
Vorsicht: Diese Autos haben die meisten Pannen
Drohende Fahrverbote machen Dieselautos zu Ladenhütern
Beim Diesel ist die Lage im Autohandel dramatisch. Mehr als jeder fünfte Händler nimmt nach einer aktuellen Umfrage überhaupt keine Diesel-Gebrauchtwagen mehr in Zahlung.
Drohende Fahrverbote machen Dieselautos zu Ladenhütern

Kommentare