+
Wer seine Auto-Versicherung wechselt, kann sparen. Foto: Andrea Warnecke

Vergleich: Autoversicherungen für Neukunden werden billiger

Berlin (dpa) - Die Auto-Versicherung zu wechseln, lohnt sich. Einige Vergleichsportale haben das beispielhaft durchgerechnet und festgestellt: Die Preise für Neukunden sind gesunken.

Viele Autofahrer in Deutschland können nach Einschätzung von Verbraucher-Vergleichsportalen von günstigeren Versicherungen profitieren. Gegenüber dem vergangenen Jahr seien die Preise für Neukunden um bis zu drei Prozent gesunken, berichtete das Portal NAFI aus Höxter in Nordrhein-Westfalen nach einer Berechnung im Auftrag der "Welt am Sonntag". Im Schnitt würden Policen für Kunden, die ihren Anbieter in diesem Jahr wechselten, günstiger. "Nachdem die Preise über Jahre gestiegen sind, könnte es jetzt eine Trendwende geben", hieß es auch beim Vergleichsportal Verivox.

Neben direkten Preisnachlässen müsse man allerdings auch mögliche indirekte Effekte berücksichtigen, mahnte der Bund der Versicherten: Wenn ihre Einnahmen sinken, würden Versicherer bei der Schadensregulierung häufiger sparen. Die Verbraucher sollten deshalb etwa auch darauf achten, dass die Haftpflicht-Deckungssumme für Personenschäden möglichst höher liege als gesetzlich vorgeschrieben.

Anfang des Jahres hatten manche Versicherer noch steigende Prämien in der Kfz-Versicherung erwartet. So hatte zum Beispiel Deutschlands drittgrößte Versicherungsgruppe Talanx nach den massiven Hagel- und Hochwasserschäden 2013 zunächst höhere Preise in Aussicht gestellt.

Der Rabattretter ist ein Auslaufmodell bei den Kfz-Versicherern. Bei den meisten neuen Policen fehlt laut Verivox dieses kostenlose Tarifmerkmal. Einst ermöglichte es nach Erreichen der höchsten Schadenfreiheitsklasse (SF) eine Schadensabwicklung ohne Hochstufung in eine teuerere SF. Von dem Rabattretter profitieren noch einige Autofahrer mit Altverträgen und halten deshalb daran fest. Doch auch für sie kann sich ein Versicherungswechsel lohnen: "Gerade bei älteren Verträgen sehen wir oft ein sehr hohes Sparpotenzial, das die Vorteile des Rabattretters überwiegt", erklärt Wolfgang Schütz von Verivox.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Diesel und Benzin?
Die deutschen Autofahrer hängen an ihrem Verbrennungsmotor - doch nur die wenigsten wissen, was eigentlich der Unterschied zwischen Diesel und Benzin ist.
Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Diesel und Benzin?
Im Winter: Darf ich den Motor warmlaufen lassen?
Was machen viele Autofahrer, um ihren Wagen im Winter von Eis und Schnee zu befreien? Genau, sie lassen den Motor warmlaufen. Allerdings drohen Geldstrafen.
Im Winter: Darf ich den Motor warmlaufen lassen?
Strafzettel legal umgehen? Dieses Start-Up macht es möglich
Ein Berliner Start-Up will es richten: Strafzettel sollen mit ihrer Hilfe ganz legal verschwinden - und das auch noch kostenfrei. Ist das wirklich möglich?
Strafzettel legal umgehen? Dieses Start-Up macht es möglich
Fahrverbote: Welche Abgasnorm hat mein Diesel?
Durch die Diskussionen, ob Fahrverbote für Diesel in den Städten ausgesprochen werden sollen, sind viele Autofahrer verunsichert: Ist mein Diesel betroffen?
Fahrverbote: Welche Abgasnorm hat mein Diesel?

Kommentare