+
Bumper-Cars: Tom Wright auf seinem Auto-Scooter von 1953.

Ein Vergnügen! Mini-Auto mit Bumms-Faktor

Warum normal Auto fahren, wenn es auch verponnen geht? Tom Wright aus den USA ist die Straße ein Volksfest. Kleine Rempler nimmt der Tüftler gerne in Kauf.

Bumper-Cars: Tom Wright auf seinem Auto-Scooter-Gefährt von 1936.

Bumper Cars sind Mini-Fahrzeuge, wie man sie normalerweise in Auto-Scooter-Bahnen auf Volksfesten erleben kann. Tom Wright hat den Elektromotor ausgebaut und durch einen Motorradmotor ersetzt. So erhielt ein Lusse Auto-Scooter aus dem Jahr 1953 Zehn-Zoll-Räder, Lenkung und einen 500 ccm-Vierzylinder von Kawasaki. Der zweite Lusse Scooter stammt von 1936 und wird von einem 750 ccm-Yamaha-Motor aus dem Jahr 1977 angetrieben. Weitere Kennzeichen sind die komplette Holzverkleidung, ein verchromter Kühlergrill und eine klappbare Windschutzscheibe.

Bumper-Cars: Umgebauter Auto-Scooter von 1953.

Auf der Essen Motor Show 2011 ( 26. November bis zum 4. Dezember 2011) kann man Tom Wright mit seinen Fahrzeugen auf dem Messegelände in Essen erleben.

(ampnet/Sm)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hitze im Auto: Ist es in weißen Autos kühler?
Wenn der Planet vom Himmel brennt, ist die Hitze im Auto unerträglich. Bis zu 70 Grad kann sich das Innere in einem Fahrzeug aufheizen. Schwarz oder Weiß? Spielt die …
Hitze im Auto: Ist es in weißen Autos kühler?
Dieser Strafzettel macht Autofahrer richtig wütend
Wer die Geschwindigkeitsgrenze nicht einhält und zu schnell fährt, bekommt einen Strafzettel - so ist das nun mal. Doch in diesem Fall scheiden sich die Geister.
Dieser Strafzettel macht Autofahrer richtig wütend
Strafzettel im Ausland: Muss ich wirklich zahlen?
Wer in den Urlaub düst, bringt manchmal ein unliebsames Souvenir mit nach Hause: Doch kann ich in Deutschland für ein Knöllchen aus dem Ausland belangt werden?
Strafzettel im Ausland: Muss ich wirklich zahlen?
Dachbox fürs Auto muss passen
Geht es mit der ganzen Familie in den Urlaub, reicht der Platz im Kofferraum für das Gepäck oft nicht aus. Die Lösung ist dann eine Dachbox. Doch hat die Befestigung …
Dachbox fürs Auto muss passen

Kommentare