+
Die Ifflandstraße ist sowohl stadteinwärts als auch stadtauswärts ein beliebter Standort für mobile Radarfallen.

Ifflandstraße

München - Die Ifflandstraße ist sowohl stadteinwärts als auch stadtauswärts ein beliebter Standort für mobile Radarfallen. 2009 wurden hier 180 Blitzer aufgestellt.

Damit qualifiziert sich die Ifflandstraße für Platz 4 in der Top-10-Liste der Blitzstraßen in München.

Wie bei fast allen Straßen, die im Ranking die ersten Plätze belegen, ist auch die Ifflandstraße eine zweispurige Ein- und Ausfallstraße, auf der viel Verkehrsfluss von Berufspendlern stattfindet und man sich auf geraden Streckenabschnitten gut für Radarkontrollen positionieren kann.

Auch interessant

Kommentare